Herzensprojekt

Beiträge zum Thema Herzensprojekt

Leute

B U C H T I P P für Herzensprojekt „Tiergestützte Therapien“
Lola, meine kuschelige Freundin - von Bettina Hiesmair

Mit dem Kauf des Buches unterstützen sie nebenbei das Herzensprojekt der Autorin „Tiergestützte Therapien“. Das Buch „Lola, meine kuschelige Freundin“ ist allen Kindern dieser Erde gewidmet. Kinder erhellen mit ihrem Lachen, ihrer Freude und Liebe unsere Welt. An alle Menschen dieser Erde! Lasst Euer Kind in Euch lachen und strahlen, Die Autorin Bettina Hiesmair ist Mutter von zwei wunderbaren Töchtern und lebt in Niederösterreich. Sie ist auf dem Land aufgewachsen und liebt die...

  • 28.01.20
  •  4
  •  2
Politik
Bürgermeister Gerald Schmid bei seinem Herzensprojekt, dem Stadtentwicklungsprozess.

Knittelfeld
Bürgermeister tritt überraschend zurück

Gerald Schmid zieht sich aus gesundheitlichen Gründen als Stadtchef zurück. KNITTELFELD. Es war ganz selten, dass vom zweiten Stock des Knittelfelder Rathauses kein Licht mehr auf den Hauptplatz leuchtete. Das Büro des Bürgermeisters war beinahe rund um die Uhr besetzt, das Arbeitspensum des Stadtchefs entsprechend hoch. "Viel gearbeitet und auch viel erreicht", bilanziert Gerald Schmid nach über fünf Jahren als Chef der Eisenbahnerstadt. Überraschung Diese Ära bezeichnet Schmid als...

  • 11.11.19
  •  1
Sport
Schwimmer des SV FK Spittal mit Trainer Alex Deblaise.

Sport
Frischer Wind beim Schwimmverein Spittal

70 aktive Mitglieder zählt der Schwimmverein FK Spittal. Das Training übernimmt seit Herbst der Franzose Alex Deblaise. Herzensprojekt: Schwimmakademie.  SPITTAL. Der Schwimmsport erfreut sich in Spittal seit jeher großer Beliebtheit. 70 aktive Mitglieder - von der Anfängergruppe, die zwei Mal pro Woche trainiert, bis hin zur Leistungsgruppe, die bis zu neun Mal pro Woche ins Wasser hüpft, zählt der SV FK Spittal aktuell. Die Leitung des Trainings übernimmt seit Herbst Alex Deblaise. Der...

  • 09.10.19
Lokales
Die Künstler vor ihren Werken und Initiatorin Renate Brandstetter.
3 Bilder

Blindenmarkts Schüler tun Miteinander Gutes

BLINDENMARKT. Unter dem Leitspruch „Miteinander tun wir uns gut“ fand an der Neuen Mittelschule (NMS) Blindenmarkt das OUPS "Tut Gut!" Herzensprojekt, eine Kooperation der Gesunden Schule und der Gesunden Gemeinde Blindenmarkt, seinen krönenden Abschluss. Die Förderung von Gesundheitskompetenzen der Schüler, im Sinne einer weit über den klassischen Unterricht hinausgehenden Herzensbildung, stand dabei im Mittelpunkt und wurde durch einen vorangehenden Zeichenwettbewerb und einen Workshop rund...

  • 24.05.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.