20.10.2014, 14:36 Uhr

Am Weißensee wurde geshaked

Natalie Krainer sogt gemeinsam mit ihrer Band für latino-karibische Stimmung (Foto: KK/Weissenseerhof)

In der Reihe "Live beim Wirt" ging es diesmal karibisch zu.

WEISSENSEE. Am Weissenseerhof wurde kurzerhand zur lebhaften Showbühne der Bossa Nova Night.

Natalie Krainer sorgte mit "Bossa Nova" für latino-karibische Stimmung und brachte gemeinsam mit dem international anerkannten Percussionisten Luis Ribeiro und Bostoner Pianist Rob Bagard den Weissensee zum Beben.

Mit dabei unter den Gästen auch Bürgermeister Johann Weichsler, Haus am See-Besitzer Helfried und Sonja Berger sowie Haubenkoch Florian Klinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.