12.02.2018, 11:14 Uhr

Vernissage in der Galerie im Drauknie

Zahlreiche Besucher bewunderten die Werke (Foto: KK)
SACHSENBURG. Die Spittaler Künstlerin Ulrike Roesler-Steiger stellte kürzlich ihre Werke in Sachsenburg aus. Unter dem Namen "Ein wundersames Meer an Blumen" waren die Werke zum ersten Mal auch in der Galerie im Drauknie zu sehen. Im Stile Dürers zeigten die Aquarelle die ersten Frühlingsboten. Mit botanischer Beobachtungsgabe stellte die Künstlerin liebevoll ihre Blumenwelt dem zahlreich erschienenen Publikum vor. Die Enkelin von Anton Kolig, dem Giganten des Nötscher Kreises, wandelt mit ihrer Aquarellpalette so auf den Spuren ihres berühmten Großvaters.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.