Region St. Pölten
Ein "Ausgezeichnet" für unsere Seen

Die beiden Freunde Simon Weichhart und Niklas Stoll genießen die zeit am See.
3Bilder
  • Die beiden Freunde Simon Weichhart und Niklas Stoll genießen die zeit am See.
  • Foto: Katharina Gollner
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Badespaß in St. Pölten: Der Ratzersdorfer See hat Top-Wasserqualität und lädt zum Erholen ein

REGION. Bei heißen Sommertagen hilft für eine Abkühlung nur eines: Ein Sprung ins kühle Nass und dies geht in St. Pölten an mehreren Orten. Einer davon am Ratzersdorfer See. Doch nicht nur ist die Seelage optimal, sondern auch die Wasserqualität ausgezeichnet. Das geht aus dem vor kurzem von der Europäischen Umweltagentur veröffentlichten Gewässerbericht hervor. In Niederösterreich sind an dieser alljährlich durchgeführten Untersuchung 30 Badeplätze beteiligt gewesen. Demnach haben Experten in der Badesaison 2020 zwischen Mai und September an den See-, Teich- und Flussufern Wasserproben entnommen und deren chemische, physikalische und mikrobiologische Zusammensetzung analysiert.

Zentralraum ist Top

Makellos ist die Wasserqualität auch an den Badeplätzen im Zentralraum um St. Pölten: Der Ebersdorfer See bei Ober-Grafendorf wurde von den Prüfern aus Brüssel ebenfalls mit „ausgezeichnet“ bewertet wie auch der Ratzersdorfer See, der Badesee Traismauer und das Aubad Tulln. "Wir wollten damals allen St. Pöltnern die Möglichkeit bieten, kostenlos in Einklang mit der Natur eben genau diese genießen zu können. Wer Erholung sucht, ist am Viehofner See bestens aufgehoben, mehr Action und Spaß gibt es dann nur wenige Meter weiter am großen Ratzersdorfer See. Unsere Seenlandschaft ist heute ein wahres Erlebnis für Groß und Klein“, so Bürgermeister Matthias Stadler.

Die Nähe macht's aus

Die Besucher genießen die Erfrischung am Ratzersdorfer See. Was ihnen so gefällt, sagten sie den Bezirksblättern. Die beiden Freundinnen Andrea und Victoria erklären: "Wir finden den See sehr schön und er ist gleich in der Nähe und man muss nicht weit fahren" Nicht nur wird am See viel geschwommen, sondern sich auch sportlich ertüchtigt. Die St. Pöltner Freunde Simon Weichhart und Niklas Stoll berichten: "Wir treffen uns hier immer mit unseren Freunden, um Volleyball zu spielen. Der See ist ein zentraler Punkt wo niemand weit her hat" Doch nicht nur den St. Pöltner gefällt es hier, sondern auch Salzburger finden den Weg zum Ratzersdorfer See. "Wir sind bereits zum zweiten Mal hier. Das Wasser hat eine angenehme Temperatur und ist sehr gut für eine Abkühlung.", so Christine Lex. "Auch ist das Gebiet rundherum auch sehr schön und ein sehr tolles Erholungsgebiet"

Gehen Sie heuer in den St. Pöltner Seen schwimmen?

Was an einem heißen Sommertag natürlich nicht fehlen darf: Eis und das gibt es seit Anfang Mai gleich ums Eck am See. Azem Ziberi eröffnete Anfang Mai seinen Eisstand vom CafeEasy. "Seit Anfang Juni ist wieder viel los. Egal ob Familien, Freunde, Sportler, für jeden ist am See etwas dabei. Auch privat gehe ich gerne im See schwimmen", so Azem Ziberi. Also Badehose und Bikini an und auf geht's zum See.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Gustav Gustenau bei den letzten Vorbereitungen für Olympia.
Video 4

Olympia Niederösterreich
Olympia-Studio am 31.07.2021 (+Video!)

Warum heute unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler die Moderation übernimmt, wo Werner Schrittwieser ist, wie man einen Eiskaffee auf Japanisch bestellt und wie es unserem NÖ Marathon-Läufer Lemawork Ketema geht – all' das erfährst du in der heutigen Ausgabe unseres Olympia-Studios! Hier gibt's die ganze Show Mehr zu Olympia 2020 findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen