Sparkasse und XXXLutz zeigen Herz für die Jugend

Kein lästiges abwaschen mehr - dank dem neuen Geschirrspüler.
  • Kein lästiges abwaschen mehr - dank dem neuen Geschirrspüler.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Bianca Werilly

ST. PÖLTEN (red). Peter Lafite, Direktionsrat Sparkasse Mitte West, und Martin Lackner, Hausleiter des XXXLutz, haben dem Jugendzentrum Steppenwolf zu einem neuen Geschirrspüler verholfen. Im Jugendzentrum wird viel und gerne gekocht, - entweder spontan, weil Jugendliche einfach immer hungrig sind, oder bei Festen und Sportveranstaltungen. Das heißt der "Spüli" ist oft im Einsatz. Das Jugendzentrum Steppenwolf und die Jungen Besucher freuen sich über dieses Luxusgerät.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen