Corona-Virus: Jetzt zu Hause studieren
St. Pölten: E-Learning funktioniert ausgezeichnet.

2Bilder

Die Fernstudenten sind begeistert.
Die Heilerakademie Europa mit Sitz in St- Pölten-Land bietet bereits seit Jahren hochqualitative und in ihrer Art und Dimension einzigartige Video-Fernkurse in alternativen Selbstheilungsmethoden und energetischer Beratung insbesondere für gewerbliche Humanenergetiker, aber auch für alle an alternativen Heilmethoden interessierte Privatpersonen an.

Weise Voraussicht

Nun zeigt sich die weise Voraussicht der beiden Akademieleiter Wolfgang T. Müller und Silvia Martinek, vor Ort durchgeführte Seminare mit Profikameras aufzuzeichnen und diese mit umfangreichen und ergänzenden schriftlichen Seminarunterlagen zu ergänzen.

Video-Bibliothek für Energetiker

Ursprünglich gedacht als Video-Bibliothek für die Studenten, heute aber besonders interessant für alle, die gerne lernen wollen, aber eben nicht mehr aus dem Haus dürfen zum Unterricht. Oder die zu weit von der Akademie wohnen.
Mittlerweile sind es über 4 Video-Studiengänge, darunter die im deutschsprachigen Raum einmalige Video-Ausbildung zum Dipl. Humanenergetiker mit über 100 Videosequenzen von je bis zu 90 Minuten Unterrichtszeit; zusammengeschnitten aus über 200 Stunden Live-Unterricht an der Akademie.
Aufgrund des Aufrufes der Regierung, vermehrt auf E-Learning zu setzen, will die Akademie dies unterstützen und gewährt bis zum Abklingen der Ausgangsbeschränkungen einen Sonderrabatt in Höhe von 25 % auf alle E-Learning-Seminargebühren.
Alle weiteren Infos und Online-Buchungsmöglichkeit finden sich auf der Homepage: www.akua-events.com.

Autor:

W. T. Müller aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen