Zwei Bäume entwurzelt: Feuerwehr zwei Stunden im Einsatz

Der umgestürzte Baum riss eine Straßenlaterne mit sich.
4Bilder
  • Der umgestürzte Baum riss eine Straßenlaterne mit sich.
  • Foto: Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen
  • hochgeladen von Bianca Werilly

ST. GEORGEN (red). Windböen von bis zu 86 km/h wurden laut der Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen heute gegen 11 Uhr im Ortsteil St. Georgen gemessen. Der erste Einsatz für die Florianis an diesem Sonntag war in der Trapplstraße. Hier stürzte ein Baum auf die Straße und riss eine Straßenlaterne mit. Der Baum sowie die umgestürzte Laterne wurden von der Straße entfernt, das Magistrat verständigt und abgesperrt.
Der zweite Einsatz war in der Schlegelgasse - ebenfalls ein entwurzelter Baum. Dieser stürzte auf ein Bewohntes Einfamilienhaus samt Garage. Hier galt es unter höchster Vorsicht den Baum Stück für Stück zurückzuschneiden. Nach rund 2 Stunden konnte die Feuerwehr St.Georgen  wieder einrücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen