NÖ Bauernbund
Erntedankfeste in der Hälfte aller NÖ Gemeinden

Der NÖ Bauernbund veranstaltete gemeinsam mit den Bäuerinnen und der Landjugend NÖ knapp 300 Erntedankfeste in Niederösterreich.
  • Der NÖ Bauernbund veranstaltete gemeinsam mit den Bäuerinnen und der Landjugend NÖ knapp 300 Erntedankfeste in Niederösterreich.
  • Foto: NÖ Bauernbund
  • hochgeladen von Mariella Datzreiter

Knapp 300 Feste für Niederösterreich sind ein Neustart des gesellschaftlichen Lebens
St. Pölten – Das gesellschaftliche Leben und Normalität kehrt in Niederösterreich langsam aber sicher wieder zurück. Die heurigen Erntedankfeste in den heimischen Pfarren waren ein Beweis dieser Normalität und geben gleichzeitig Hoffnung für die Zukunft.

NÖ (red.) Heuer feierten Niederösterreichs Bauern, die Landjugend Niederösterreich und die Bäuerinnen Erntedank gemeinsam. NÖ Bauernbunddirektor Paul Nemecek: „Es freut mich besonders, dass wir die erfolgreiche Partnerschaft auch bei diesem Projekt fortführen konnten. Die Bäuerinnen und die Landjugend sind starke Organisationen im ländlichen Raum, die zurecht eine Vorreiterrolle einnehmen. Die hohe Zahl der Anmeldungen ist ein weiteres Zeichen des Erfolges dieser Partnerschaft.“
Bundesbäuerin Nationalratsabgeordnete Irene Neumann-Hartberger und Johannes Baumgartner, Landesleiter der Landjugend Niederösterreich, betonen das starke Miteinander der Organisationen:

„Egal ob es um die Erstellung der Erntedankkronen oder die Vorbereitung für die Veranstaltungen vor Ort ging, jede und jeder konnte sich einbringen und seine Stärken zeigen. Das ist es, was das Leben im Dorf und im ländlichen Raum ausmacht, sich gegenseitig zu helfen, gemeinsam Projekte zu entwickeln und danach miteinander feiern.“

Erntedankfest in jeder 2. Gemeinde

Von der Erfolgsgemeinschaft veranstaltete Erntedankfeste gab es heuer in jedem Bezirk und in der Hälfte aller Gemeinden Niederösterreichs. Knapp 300 Feste in ganz Niederösterreich wurden gemeldet und machten so das Erntedankfest 2021 zum größten Fest im ländlichen Raum.
Abschließend zeigt Nemecek die große Bedeutung des Erntedankfestes für die Bäuerinnen und Bauern auf: „Es ist das wichtigste bäuerliche Fest im Jahreskreis. Dankbarkeit für eine reiche Ernte und bescheiden den Fokus darauflegen, was wichtig ist, das sind die Tugenden, die Erntedank ausmachen. Gerade in diesen Zeiten sind das die Gemeinschaft, die Geselligkeit und vor allem Gesundheit, quasi die 3-G der bäuerlichen Lebensweise.“ Der Bauernbunddirektor betont zusätzlich, dass für jede Veranstaltung auch besonders darauf hingewiesen wurde, die aktuellen Corona-Regelungen einzuhalten.

Gewinnspiel als Abschluss der Erntedankfestlichkeiten

Zum Abschluss des Erntedankfestes hat der NÖ Bauernbund auch ein Gewinnspiel auf seiner Homepage www.niederoesterreichs-bauern.at eingerichtet. Zu gewinnen gibt es fünf Mal einen 50 Euro Gutscheine für den „So schmeckt Niederösterreich“-Onlineshop.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen