13.06.2017, 15:52 Uhr

Ein Wochenende mit einem e-Auto

Familie Belina und Gerald Stradner von der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (Foto: ENU)

Familie Belina aus Böheimkirchen gewinnt gratis Testwochenende

BÖHEIMKIRCHEN (red). Familie Belina aus Böheimkirchen durfte sich über einen der begehrtesten Preise des eNugerl Adventkalenders der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich freuen: Ein gratis Testwochenende mit einem e-Auto. Die Gewinner überraschten die Eltern zum Muttertag mit zwei e-mobilen Tagen.
Im Rahmen des eNugerl Adventkalenders gewann die Familie Belina aus Böheimkirchen ein Wochenende mit einem e-Auto, dem Renault Zoe. „Die Elektromobilität ist schon in der Gegenwart angekommen. Mit Strom betriebene Fahrzeuge können mittlerweile locker mit ihren fossil betriebenen Vorgängern mithalten. 95 Prozent der in Niederösterreich zurückgelegten Wege sind kürzer als 50 km, damit können e-Autos problemlos im Alltag verwendet werden. Es freut mich, dass Familie Belina die Möglichkeit hatte ein Wochenende lang selbst zu testen und sich zu überzeugen und ich hoffe, dass künftig immer mehr Menschen in Niederösterreich e-mobil unterwegs sein werden“, so Gerald Stradner,Energie- und Umweltagentur Niederösterreich.

Selbst getestet

Familie Belina ist Probegefahren und hat sich ein Bild der e-mobilen Zukunft gemacht. „Die ganze Familie, mein Mann und ich sowie meine Tochter und mein Schwiegersohn und auch meine Enkelkinder probierten das e-Auto aus. Allesamt waren wir absolut begeistert und wir sind uns sicher, dass das der Weg in die Zukunft sein wird. Wir können es jeder und jedem nur empfehlen, einmal ein e-Auto zu testen“, freut sich Frau Belina, die Mutter der Gewinnerin.

Aktion 6 Tage 60 Euro

Sechs Tage lang ein Elektroauto im Alltag zu testen, ist dank einer Förderung vom Land Niederösterreich und Niederösterreichs Autohändlern nun für nur 60 Euro möglich. Unter allen Teilnehmern der Aktion 6 Tage 60 Euro wird zudem eine Woche mit einem Elektro-Auto verlost.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.