01.06.2017, 11:30 Uhr

Einsatz: Motorradfahrer landete im Straßengraben

(Foto: FF Hofstetten-Grünau)
ST. PÖLTEN. Die Freiwillige Feuerwehr Hofstetten-Grünau wurde mittels Pager und SMS mit der Meldung “Motorradbergung B39, Abzweigung Richtung Kilb” alarmiert.
Ein PKW-Lenker von Grünsbach kommend kollidierte mit einem Motorradfahrer, der aus Richtung Rabenstein kam. Der Fahrer des Motorrads wurde vom Motorrad geschleudert und kam am Straßenrand zu Liegen. Unsere Tätigkeit am Einsatz war es die verletzte Person von Schaulustigen abzuschirmen, die Unterstützung der Rettungsmannschaft, sowie schlussendlich die Motorradbergung. Das zweispurige Fahrzeug wurde auf eine Abschleppachse aufgeladen und sicher abgestellt.
Die FF Hofstetten-Grünau war etwa eine Stunde im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.