22.08.2016, 09:21 Uhr

Frequency: Wasserrettung durchkämmte den Mühlbach

(Foto: Symbolfoto: Talkner)
ST. PÖLTEN. "Ein Security hat beobachtet wie jemand in den Mühlbach gesprungen ist und vermeintlicherweise nicht mehr zum Vorschein gekommen ist", so Doris Horvath, Abschnittsleiterin der Wasserrettung St. Pölten. Dadurch wurde am Frequency in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Suchaktion ausgelöst. Zwölf Wasserretter durchkämmten in der Finsternis den Mühlbach zwischen Frequency-Gelände und EVN. Nach zwei Stunden wurde die Suche beendet. "Der Mühlbach ist ja doch sehr verwachsen. Die Person dürfe rausgekommen sein am Ufer", sagt Horvath. Eine Vermisstenanzeige liegt nämlich nicht vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.