20.12.2017, 08:04 Uhr

Oberradlberg: Unfall mit Fahrerflucht

Bei dem Unfall wurde der Hydrant beschädigt und eine Verkehrstafel umgefahren. (Foto: FF Oberradlberg)

Gestern Abend kam es zu einem Unfall vor dem Feuerwehrhaus.

OBERRADLBERG (red). Die letzte Dienstbesprechung der Feuerwehr Oberradlberg für dieses Jahr, wurde vorzeitig durch einen lauten Knall unterbrochen. Bei einer Erkundung rund um das Feuerwehrhaus mussten die Florianis feststellen, dass der Hydrant eine leichte Fehlstellung vorwies und Wasser heraus sprudelte. "Da auch eine Verkehrstaffel auf der Straße lag wurde uns sofort klar, dass es sich um einen Unfall handelte.", heißt es seitens der Feuerwehr. Leider hatte der Autofahrer eine Fahrer-Flucht begangen. Nach kurzer Wartezeit auf den zuständigen Bereitschaftsdienst des Wasserwerks Und der Polizei St. Pölten konnte der Einsatz nach kurzer Zeit wieder beendet werden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.