04.01.2018, 09:12 Uhr

Raiffeisen Neujahrskonzert 2018 mit dem giovanni orchestra salzburg

Rainer Handlfinger, Johannes Krall, Dir. Karl Kendler (Foto: Raiffeisenbank)
ST. PÖLTEN/OBER-GRAFENDORF (red). Einen Kunstgenuss der besonderen Art bot die Raiffeisenbank Region St. Pölten sowie die Gemeinde Ober-Grafendorf wieder ihren Kunden im Großen Festsaal der Marktgemeinde Ober-Grafendorf. Das giovanni orchestra salzburg – Mitglieder des berühmten Mozarteum Orchesters Salzburg – schoss ein fulminantes, musikalisches Feuerwerk ab, mit Werken von Mozart bis Strauß.


Orchester begeistert Publikum

Das giovanni orchestra salzburg, unter Leitung des gebürtigen St. Pöltners Johannes Krall, setzt sich aus Musikern des berühmten Mozarteum Orchesters Salzburg zusammen, sorgte in gewohnter Manier für Hörgenuss mit allseits bekannten und beliebten Ohrwürmern. Den vollen Saal endgültig zum Kochen brachten die Zugaben Donauwalzer und Radetzkymarsch.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.