12.09.2016, 10:21 Uhr

Herbert Klenk unerwaret verstorben

Herbert Klenk wurde 1947 in St. Pölten geboren. Er gründete gemeinsam mit Helmut Meder den Elektroinstallationsbetrieb Klenk & Meder. (Foto: privat)
ST. PÖLTEN (red). Herbert Klenk ist am 10. September unerwartet verstorben. Als Sohn von Elsa und Hubert Klenk wurde der Unternehmer am 9. Februar 1947 in St. Pölten geboren. 1968 gründete er gemeinsam mit Helmut Meder den Zwei-Mann-Elektroinstallationsbetrieb Klenk & Meder in St. Georgen. 1994 erfolgte die Übersiedelung der Unternehmenszentrale nach St. Pölten. In nur vier Jahrzehnten ist Klenk & Meder zu einem renommierten, über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter starkem Unternehmen mit Niederlassungen in ganz Österreich gewachsen. "Herbert Klenk sen. hat die Firma, sein Lebenswerk, wie kein anderer geprägt", heißt es in einem Nachruf.

Herbert Klenk habe trotz der großen Zahl von über 700 Mitarbeitern viel Wert auf familiäre Werte gelegt. Bis zuletzt sei der Unternehmer täglich in die Firma gekommen. 2008 wurde Herbert Klenk sen. das Große Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich verliehen.

Sein Leben war geprägt von der Liebe zu seiner Familie und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, der Freude an der Arbeit und die Begeisterung zum Reisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.