Unfall
Autofahrerin übersah Fußgängerin auf Zebrastreifen

Eine 45-jährige Frau aus St. Georgen am Längsee wurde am Mittwoch-Nachmittag in St. Veit angefahren. 

ST. VEIT. Beim Kreisverkehr in der Ossiacher Straße in St. Veit wurde am Mittwoch-Nachmittag eine 45-jährige Frau aus St. Georgen am Längsee angefahren. Eine Autofahrerin (45) aus St. Veit hatte die Frau beim Hinausfahren aus dem Kreisverkehr am Zebrastreifen aufgrund der tief stehenden Sonne übersehen. Die Frau wurde vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Sie erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen