Friesach
Neue Defi-Säule am Hauptplatz installiert

Bgm. Josef Kronlechner und Ernst Benischke bei der neuen Defisäule am Friesacher Hauptplatz
  • Bgm. Josef Kronlechner und Ernst Benischke bei der neuen Defisäule am Friesacher Hauptplatz
  • Foto: Stadtgemeinde Friesach
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Am Friesacher Hauptplatz wurde kürzlich eine Defibrillator-Säule aufgestellt. Gesponsert wurde diese vom Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach und der Firma Fischer Edelstahlrohre.

FRIESACH. Am Friesacher Hauptplatz steht seit kurzem eine Defibrillator-Säule. Möglich gemacht haben dies zwei Sponsoren: das Deutsch Ordens Krankenhaus Friesach und das Unternehmen Fischer Edelstahlrohre aus Griffen. Eine jahrelange Kooperation verbindet die beiden Sponsoren miteinander. "Zusätzlich zum für die Region wichtigen Notarzt-Stützpunkt beim Krankenhaus Friesach kann die Defisäule schnell und effizient Leben retten" sind sich Bürgermeister Josef Kronlechner und Ernst Benischke, Geschäftsführer und Ärztlicher Leiter des DOKH Friesach, einig.

Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.