20.09.2015, 20:24 Uhr

SCHLOSS KÖLNHOF

Sankt Veit an der Glan: Schloss Kölnhof | Der Kölnhof war ursprünglich ein landwirtschaftlicher Betrieb, der 1378 mit Mathias von Cholendorff erstmals erwähnt wurde. Dieser gehörte einer St. Veiter Bürgerfamilie an. In der Renaissancezeit wurde das spätgotische Hofgebäude in einen zweigeschossigen Rechteckbau umgewandelt. Im 16. Jahrhundert entwickelte sich um den Hof eine kleine Siedlung, die Kölndorf genannt wurde. Sie lag außerhalb der Stadtmauern von St. Veit und wurde vermutlich im 18. Jahrhundert durch ein Feuer zerstört. Danach wechselten die Besitzer laufend.
Nachdem es sich zuletzt acht Jahre lang im Besitz der Stadt St. Veit befand, kaufte das Ärzteehepaar Maier 1995 den bereits verwahrlosten Ansitz. Er wurde sofort aufwändig restauriert und dient seither als Ärztezentrum. Derzeitige Eigentümerin ist Dr. Karin Maier.
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
81.713
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 21.09.2015 | 08:42   Melden
24.722
Christa Posch aus Ottakring | 21.09.2015 | 12:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.