Feuerwehren löschten
Auto begann plötzlich zu brennen

  • Foto: Stefan Körber/Fotolia
  • hochgeladen von Maria Rabl

Der Lenker aus dem Bezirk Wels-Land konnte sich, seine Freundin und den Hund gerade noch in Sicherheit bringen.

BAD HALL. Heute, Samstag, fuhr ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land gegen 16 Uhr gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin auf der Voralpen Straße, B122, Richtung Bad Hall. In der Ortschaft Hehenberg bemerkte er plötzlich Brandgeruch und blieb in einer Haltestellenbucht stehen.

Der 23-Jährige und seine Lebensgefährtin konnten sich und ihren Hund gerade noch in Sicherheit bringen. Die Feuerwehren Bad Hall und Pfarrkirchen bei Bad Hall verhinderten, dass das Auto total ausbrannte und dass sich das Feuer auf das Wartehäuschen ausbreitete. Laut Polizei dürfte der Brand im Bereich der Batterie ausgebrochen sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen