Die Schüler der HTL Steyr schauen weit über den Tellerrand hinaus

Hans Gruber beim ersten Besuchs der Slums in Lima
10Bilder
  • Hans Gruber beim ersten Besuchs der Slums in Lima
  • hochgeladen von Hans Gruber

Mochila des Esperanza – Rucksack der Hoffnung: ein Solidaritätsprojekt für bis zu 300 Kinder in den Slums von Lima in Perú.

Auch dieses Jahr gab es wieder eine Solidaritätsaktion der Religionslehrer an der HTL Steyr. Der Blick weit über den Tellerrand hinaus galt zahlreichen Kindern in den Slums von Perú. Als Referent war der Evangelische Bischof Dr. Michael Bünker eingeladen, der zum Thema „Geld regiert die Welt, wer regiert das Geld?“ referierte und zu reger Diskussion mit den Schülern anregte.
Mit der diesjährigen Aktion, die für die Ärmsten der Armen bisher etwa € 7000.- einbrachte, wollten die Religionslehrer dafür sensibilisieren, dass im globalen Dorf Geld insbesondere im Bildungsbereich beste Dienste leisten kann.
Die Kinder zwischen 3 – 12 Jahren werden mit einem Schulrucksack ausgestattet, der die nötigen Schulsachen für ein gesamtes Schuljahr beinhaltet. Die Kosten für einen Rucksack der Hoffnung betragen etwa € 35.- Neben den Lebenskosten ist es den Eltern der Kinder in der Regel nicht möglich, selbst für diese Grundausstattung aufzukommen.
Der an der HTL für das Projekt verantwortliche Religionslehrer Mag. Hans Gruber steht im ständigen Kontakt mit dem Projektleiter Victor Durand in Lima und berichtet, dass im Mai und Juni 2014 bereits an etwa 200 Kinder Schulrucksäcke mit den nötigen Schulsachen für ein gesamtes Schuljahr übergeben werden konnten. Erst durch diese Ausstattung ist es den Kindern möglich, eine Grundschule in den Slums von Perú zu besuchen.
Auch im kommenden Jahr will Mag. Gruber mit einigen Aktionen an der Schule die Kinder in Perú fördern.
Das Projekt kann auch über die homepage www.sanjuandelima.at besucht und auch unterstützt werden.
Oder: Spendenkonto
Mag. Johann Gruber
Kennwort: Rucksack der Hoffnung
IBAN: AT87 2032 0175 0469 1467
BIC: ASPKAT2LXXX

Für das Projekt verantwortlich,
Mag. Hans Gruber
Religionslehrer an der HTL Steyr

Autor:

Hans Gruber aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen