JUDO: ASKÖ Reichraming ist erfolgreichster österreichischer Verein bei Mega-Event

Lisa Fink (Platz 2) und Laura Fink (Platz 1 - U17 und Platz 3 - U15)
5Bilder
  • Lisa Fink (Platz 2) und Laura Fink (Platz 1 - U17 und Platz 3 - U15)
  • Foto: Prexl
  • hochgeladen von Willibald Prexl

Am Wochenende wurde in Frohnleiten das wohl größte österreichische Judoevent - das 14. internationale Creativ "C"-Turnier - ausgetragen. 1353 Starter aus 182 Vereinen und 22 Nationen waren am Start.
Auch der ASKÖ Reichraming war mit 20 Judoka unter Cheftrainer Alfred Scharnreitner, Jugendtrainer Hermann Leutgeb und Coach Hans Reisinger zu diesem Großereignis angereist.
Durch die hervorragenden Erfolge des Reichraminger Judonachwuchses in diesem Jahr rechnet man sich bei diesem Weltklasseturnier auch einige Chancen aus.
Dass der ASKÖ Reichraming aber mit Platz 7 in der Vereinswertung (von 182 Vereinen) aber als bester österreichischer Verein (3 x Gold, 3 x Silber und 3 x Bronze) dieses Turnier beendet, hat sich das Trainerteam nicht in den kühnsten Träumen erwartet.
Platz 1: Laura Fink (U17), Markus Kahlig, Stefanie Kopf
Platz 2: Lisa Fink, Jonathan Reisinger, Florian Wiesinger
Platz 3: Laura Fink (U15), Magdalena Kopf, Manuel Wiesinger

Autor:

Willibald Prexl aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen