Nina Walter ist zweifache Landesmeisterin in der allgemeinen Klasse

Nina Walter aus Reichraming.

REICHRAMING. Die erst 15-jährige Reichramingerin Nina Walter ist eine große Nachwuchshoffnung am Tennishimmel: Sie ist Bundesligaspielerin des Atsv Casa Moda Steyr und sicherte sich heuer sowohl den Dameneinzellandesmeistertitel als auch den Doppeltitel in der allgemeinen Klasse auf der Tennisanlage des ETV in Enns.

Nach einem Freilos in der ersten Runde konnte sie Nedic Vanja (ÖTB Urfahr) 7:5, 7:5 besiegen. Im Halbfinale wartete Carina Essenhofer, Oberligaspielerin vom ASKÖ Auhof. Die durch ihr unkonventionelleso Spiel bekannte Spielerin konnte den ersten Satz 6:2 für sich entscheiden. Im 2. Satz setzte sich Walter klar mit 6:1 durch. Im dritten Satz wurde Walters Risiko schließlich belohnt und sie ging als Siegerin vom Platz.

Somit kam es im Finale zu einem Aufeinandertreffen mit Angstgegnerin Sophie May-Stockinger: Aber auch in diesem Match zeigte Nina ihre nach überstandener Verletzung starke Form. Die Reichramingerin siegte ungefährdet mit druckvollem Tennis 6:4, 6:0 und sicherte sich damit ihren ersten Landesmeistertitel in der allgemeinen Klasse.
Im Doppelbewerb dominierte Walter mit Partnerin Katharina Sommer ebenfalls den Bewerb und krönte sich so zu zweifachen Landesmeisterin.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen