Steindler schnell über Halbmarathon-Distanz

GAFLENZ/LINZ. Zehn Läufer der Wintersportgruppe Gaflenz nahmen den diesjährigen Linz Marathon in Angriff. Bei herrlichen Laufbedingungen, toller Stimmung an der Strecke und tausenden Zuschauer im Zielbereich sowie einer Rekordteilnehmerzahl von über 20.000 erreichten alle Sportler das Ziel. Herausragend wieder die Leistung von Wolfgang Steindler auf der Halbmarathondistanz: Mit einer Zeit von 1:25,34 konnte er den hervorragenden 2. Platz in der Klasse M 50 vom Jahr 2016 wiederholen. Auch Christian Rehak kam nahe an die Zeit mit 1:26,50 und reihte sich auf Platz 19 in der Kl. M 40 ein. Hervorragende Leistungen von Michael Garstenauer ( 1:47.56), Leo Hirtenlehner und Jürgen Fluch.
Beim Viertelmarathon konnte Helmut Stubauer in seiner Klasse den 11. Platz belegen. Als eine der jüngsten in der Junioren Klasse finishte Marlene Stubauer mit Platz 15. Weiter persönliche Erfolge konnten Josef Sattler, Vroni Kleinlehner und Werner Harreither feiern. Gratulation allen Teilnehmern und danke dem Betreuerteam Petra Rehak, Andrea Steindler, Petra Stubauer und Peter Kleinlehner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen