Trampolinmeisterschaften Salzburg
Tobias Söser springt in den Nationalkader

Tobias Söser schaffte mit seinen souveränen Übungen nicht nur den Sprung ganz nach oben, sondern auch das Limit für den österreichischen Nationalkader für das Jahr 2020. Auch in der Schülerklasse gingen beide Siege nach Steyr.

STEYR. Amelie Wansch gewann ihre Klasse klar, trotz eines Fehlers in der Pflichtübung. Leider verpasste Jessica Schmid in dieser Gruppe den Einzug ins Finale.
Die Geschwister Annika und Finn Markovsky gewannen die Kinderklasse, Annika als jüngste Teilnehmerin ihrer Klasse und Finn mit deutlichem Vorsprung.
Elisa Wansch und David Rosner siegten zu guter Letzt auch noch bei den Junioren.
Damit aber noch nicht genug, erreichten die Schwestern Amelie und Elisa Wansch auch noch in der Synchronbewertung den ersten Platz.
Am Wochenende davor waren die drei Springer Amelie Wansch, Elisa Wansch und Tobias Söser beim 47th International Trampoline Friendship Cup 2019 in Tschechien am Start. Sie erreichten dort mit souveränen Übungen gute Platzierungen im Mittelfeld.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen