Zwei Minuten Vorsprung: Genialer Soloritt von Hannes Brandecker

Hannes Brandecker (Team Melasan Sport; re.) holte den Sieg beim 5-Seen-Marathon.
  • Hannes Brandecker (Team Melasan Sport; re.) holte den Sieg beim 5-Seen-Marathon.
  • Foto: CityGuide Salzburg
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

REICHRAMING. Der 5-Seen-Marathon ist der Radklassiker im Salzkammergut. Die Teilnehmer müssen dabei mehr als 200 Kilometer und 2300 Höhenmeter absolvieren. Über den ersten Anstieg vom Mondsee rüber zum Wolgangsee wurde schon kräftig mit Tempoverschärfungen attackiert. Bis zum langen Anstieg auf die Postalm war das Peloton nich zusammen. Nach und nach wurde das Tempo immer schneller und es bildeten sich viele Gruppen.

Schickmair und Brandecker setzten sich ab

Nach der Abfahrt war eine 30- Mann starke Spitzengruppe beisammen. Nach 150 Kilometer in den Beinen konnten sich Dominik Schickmair und der Reichraminger Hannes Brandecker am Attersee von der Spitze lösen und waren sich einig, das Rennen nach Hause zu bringen. „25 Kilometer vor dem Ziel konnte ich mich jedoch am letzten Berg von Schickmair lösen und baute meinen Vorsprung bis ins Ziel am Mondsee auf mehr als zwei Minuten aus“, freut sich der Neuling im Rennsport. Auch die Teamwertung konnte das Team Melasan Sport für sich entscheiden.
Hier geht's zu allen Ergebnissen sowie zur Homepage vom Team Melasan Sport.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen