"AufgeTischt": Gespräche zu Lebenswelt & Beruf

Gertrude Schatzdorfer-Wölfel
  • Gertrude Schatzdorfer-Wölfel
  • Foto: Rabl
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

STEYR. Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist für Unternehmen Top-Thema, wenn es um die Bindung von Mitarbeitern geht. Das Projekt "Lebenswelt.Beruf - Unternehmen gestalten Zukunft: flexibel und fair" unterstützt Firmen in der Region praxistaugliche Maßnahmen umzusetzen. Die ÖSB Consulting GmbH lädt am Mittwoch, 31. Jänner, zu kulinarischen Tischgesprächen ein, um aktuelle Herausforderungen der Personalarbeit zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und neue Ideen zu entwickeln. Informiert wird auch über das kostenlose Beratungs- und Begleitungsangebot der ÖSB Consulting. Gertrude Schatzdorfer-Wölfel, Geschäftsführerin der Schatzdorfer Gerätebau, hält die Keynote zum Thema "Warum erfolgreiche Unternehmen auf Vereinbarkeit setzen (müssen)". Anschließend Dinner mit Gesprächsrunden. Beginn ist um 15 Uhr im Schloss Lamberg im Fürstensaal in Steyr. Infos & Anmeldung: Brigitte Lanschützer, ÖSB Consulting, Tel. 0664/60177 3316 oder Lebenswelt.Beruf@oesb.at

Autor:

Sandra Kaiser aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen