Judo Landesliga A: Reichraming II feiert 12:10 Heimsieg gegen LZ Wels II

Florian Wiesinger (in weiß) steuerte einen wichtigen Punkt für den Sieg bei
10Bilder

Im Rahmen der 50-Jahr-Feier wurde die 7.Runde in der Landesliga A ausgetragen.
Die Begegnung verlief sehr ausgeglichen. Das zeigt das knappe Ergebnis von 12:10 für die 2.Mannschaft aus Reichraming. Nach dem ersten Durchgang, der 7:4 für Reichraming endete, glaubte keiner mehr, dass an einem Sieg noch etwas zu rütteln wäre. Wichtige Punkte steuerten die Wiesinger Brüder bei. Manuel machte kurzen Prozess mit seinen Gegner, Bruder Florian hatte dazu schwer zu kämpfen, sorgte mit tollem Fight für eine klare Führung im 1.Durchgang. Jedoch gaben sich die Gäste aus Wels nicht so schnell geschlagen. Sie fuhren im 2.Durchgang Punkt um Punkt ein und setzten die Reichraminger gehörig unter Druck. Erst Tobi Maier (-81kg) und ein starker Martin Prexl (-90kg) brachten den Sieg ins Trockene. Zudem gab es 3 kampflose Punkte (auch im ersten Durchgang) was natürlich den Reichramingern zu Gute kam.
Die Punkte für Reichraming:
Jonas Stubauer, Manuel Steiner, Tobias Maier, Martin Prexl, je 2 Punkte
Manuel Hörndler, Manuel Wiesinger, Bernhard Scharnreitner, Florian Wiesinger je 1 Punkt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen