07.06.2017, 09:46 Uhr

„Die Frau im Truck“ zu Gast beim SPÖ-Frühschoppen

Wann? 18.06.2017 10:00 Uhr

Wo? Sportheim Ennsleite, Hubergutstraße 12, 4400 Steyr AT
Regina Lidlgruber (Foto: Volker Weihbold)
Steyr: Sportheim Ennsleite |

Regina Lidlgruber liest und spricht mit Gerda Weichsler-Hauer über „würdige Arbeit“

STEYR. Regina Lidlgruber ist die „Frau im Truck“. Fast 20 Jahre lang lenkte die zierliche Frau schwere Lkw, behauptete sich in einer reinen Männerwelt und arbeitet seit rund zwei Jahren als Buslenkerin bei den Stadtbetrieben Steyr.

„Ich freue mich, dass diese ‚Powerfrau‘ mit uns einen Vormittag gestaltet und uns an ihrem reichen Erfahrungsschatz teilhaben lässt“, so SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende und 3. Landtagspräsidentin Gerda Weichsler-Hauer. Der Frühschoppen mit Lesung und Diskussion findet im Rahmen der Kampagne „Reden wir über würdige Arbeit“ am Sonntag, 18. Juni, ab 10 Uhr im Sportheim Ennsleite (Wirtshaus zur Bewegung, Hubergutstraße 12) statt. Eintritt frei.

Regina Lidlgruber (50) war ab 1994 Fernfahrerin. Ihre Erlebnisse fasste sie im Buch „Die Frau im Truck – 60 Kilo auf 40 Tonnen“ zusammen. Unter diesem Titel sind bereits zwei Bücher erschienen. Band Nummer drei ist in Arbeit. Dazu hat Regina Lidlgruber eine tolle Homepage, wo sie andere Frauen, die Schwerfahrzeuge lenken, zur Präsentation einlädt. www.die-frau-im-truck-60-kilo-auf-40-tonnen.eu

„Die Entscheidungen, die ich eigenständig treffen musste, machten aus mir eine selbstbewusste Frau, die sich in jeder noch so pingeligen Situation zu helfen wusste“, schreibt Regina Lidlgruber auf ihrer Web-Seite.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.