24.01.2018, 13:09 Uhr

Kirchenmusikvereinigung Sancta Caecilia Steyr eröffnet 20-jähriges Jubiläumsjahr

Wann? 11.02.2018 10:00 Uhr

Wo? Michaelerkirche, Michaelerpl. 1, 4400 Steyr AT
(Foto: Sancta Caecilia Steyr)
Steyr: Michaelerkirche | STEYR. Die Kirchenmusikvereinigung Sancta Caecilia Steyr eröffnet am Sonntag, 11. Februrar ihr 20-jähriges  Jubiläumsjahr mit einer außergewöhnlichen Festmesse in der Michaelerkirche Steyr. Ein Jahr nach der Krönungsmesse komponierte Wolfgang A. Mozart für das Oster-Hochamt im Salzburger Dom seine C-Dur Messe, KV 337, die wegen ihrer festlichen Orchesterbesetzung auch als „Missa solemnis“ bezeichnet wird. Das Werk zeichnet sich durch großen Einfallsreichtum aus, ist dennoch knapp und konzentriert angelegt und bedeutet für Chor, Solisten und Orchester eine anspruchsvolle Aufgabe.

Bemerkenswert ist das streng kontrapunktisch komponierte Benedictus, das im Gegensatz zu dem lyrischen Hosanna und zum Agnus Dei steht. Ungewöhnlich ist das Agnus Dei, das als Quartettsatz für konzertierende Orgel, Solo-Oboe und Solo-Fagott angelegt ist, die den koloraturreichen Part des Solo-Soprans umrahmen.

Beginn der Festmesse ist um 10 Uhr. Freiwillige Spenden werden erbeten.

Ausführende

Edith Kaltenböck – Sopran
Barbara Eisschiel – Alt
Hans Sommerer – Tenor
Werner Nömayr – Bass
Mag. Klaus Oberleitner – Orgel
Musikalische Leitung – Wolfgang Nusko
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.