22.11.2017, 13:22 Uhr

Atemschutzleistungsprüfung in Bronze erfolgreich abgelegt

Garsten/Bad Hall. Am 17.11.2017 legten 3 Atemschutzgeräteträger die Leistungsprüfungen Bronze erfogreich ab.

Bei der Leistungsprüfung wird das Können der Atemschutzgeräteträger im Umgang mit den Geräten und anhand einer praktischen Einsatzübung überprüft. An vier Stationen muss der Trupp theoretische und praktische Aufgaben lösen, die von den Bewertern kontrolliert und gemeinsam mit dem AS-Trupp besprochen werden.

Station 1 – Geräteaufnahme

Station 2 – Praktische Einsatzübung

Station 3 – Pflege und Wartung der Atemschutzgeräte

Station 4 – Schriftliche Prüfung

Andreas Aschauer, Dominik Wachta und Bernhard Nagl konnten die begehrten Leistungsabzeichen in Empfang nehmen.

Das Kommando der FF Garsten gratuliert recht herzlich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.