06.12.2017, 22:45 Uhr

HLW Weyer von Industriellenvereinigung ausgezeichnet!

Qualitätszertifikat der IV (Industriellenvereinigung) für das „BeBio
Naturkosmetik“- Projekt der HLW Weyer!


SchülerInnen benötigen in vielen Bereichen des täglichen Lebens  Fähigkeiten und Kenntnisse, um die Herausforderungen der modernen Welt zu meistern. Eben diese stellten im April des vergangenen Schuljahres jene Schülerinnen unter Beweis, die nun im IV.Jahrgang  in Form eines Qualitätszertifikates der IV für ihre Bemühungen belohnt wurden!

Weil das „BeBio“-Projekt von der Idee bis zur Marktreife selbstständig  durchgeführt wurde, trägt es in besonderer Art und Weise zum Erwerb praxis- und lebensnaher Kompetenzen bei. Ein Workshop durch eine externe Kräuterpädagogin brachte zum Start des Projekts alle auf einen gemeinsamen Wissensstand. In den Arbeitsgruppen wie Verkauf, Marketing, Finanzen, etc. wurde selbstverantwortlich und termintreu gearbeitet. Eine verlässliche, informative Kommunikationskultur trug zur Verfestigung der sozialen Kompetenzen der Teilnehmerinnen bei.

Das „BeBio“-Projekt wurde von den beiden betreuenden Lehrkräften, Mag. Ulinde Jaksch und Mag. Margit Bogner für den IV Teacher´s Award 2017 eingereicht und aufgrund seiner Wissenschaftlichkeit sowie der besonderen pädagogischen sowie  fachlichen Leistungen mit dem Qualitätszertifikat der IV ausgezeichnet.

Wir gratulieren den ausgezeichneten Schülerinnen und ihren engagierten Professorinnen!

www.bbs-weyer.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.