19.11.2017, 20:28 Uhr

Miss World Finale in Sanya / China

Miss India , Manushi Chhillar ist die neue Miss World 2017. Sie setzte sich gestern Abend in Sanya/China gegen über 100 weiteren Teilnehmerinnen aus aller Welt durch und bestach auf der riesigen Showbühne mit ihrer atemberaubenden Ausstrahlung. "Sie zählte immer schon zu einer meiner Favoritinnen und ich gönne ihr den Sieg, denn sie hat es sich verdient.“ so Sarah Chvala, Miss Austria 2017 und Österreichs Vertretung bei der Miss World Wahl in Sanya.

Insgesamt 4 Wochen verbrachte unsere Miss World Austria 2017 Sarah Chvala in China und legte einen wahren Auftrittsmarathon hin. Jeden Tag standen Events, Galaabende, Zeremonien, Openings, aber auch Proben, Shootings und Vorab-Challenges am Programm. Sogar einige Flugreisen innerhalb des Landes standen in den ersten zwei Wochen am Programm um das Land und die Leute vor Ort besser kennenzulernen und auch um gesehen zu werden, denn egal wo die Missen auftauchten wurden sie von Menschenmassen begleitet.

Die Wienerin erlebte in den 4 Wochen ein unvergessliches Abenteuer. „Ich habe sehr viel an Selbstbewusstsein gewonnen und das Wichtigste, viele liebe Mädels kennengelernt und es wurden Freundschaften geknüpft, die ich noch sehr lange pflegen werde! Um alle zu besuchen müsste ich eine wahre Weltreise hinlegen!“ schmunzelt die zierliche Beauty, die sich jetzt auf ihr Zuhause und auf die Adventszeit mit ihrer Familie freut.

Dem großen Finale im Traumkleid von Designerin Erika Suess fieberte Sarah Chvala von Anfang an entgegen: "Einen Auftritt vor fast 2 Milliarden Zusehern im TV hat man nicht alle Tage, ich habe jede Sekunde genossen und verlasse China mit gemischten Gefühlen. Die Zeit hier verging so schnell, ich habe viel gelernt, hatte eine sehr lustige Zeit mit meinen Missenkolleginnen aus aller Welt, werde sie vermissen, aber natürlich freue ich mich gerade so kurz vor Weihnachten auf zu Hause und auf meine Familie"

Sarah Chvala hat es leider nicht in die Top 20 geschafft, aber: "Wir sind sehr stolz auf Sarah, sie hat ihre Sache mit Bravour gemeistert und uns vor Ort bestens vertreten. Das wichtigste an der Reise, Sarah hat die 4 Wochen genutzt, jeden Moment genossen, Erfahrungen gesammelt und auch viel dazugelernt. Genau darum geht es! Wir danken an dieser Stelle auch all unseren Partnern und Designern, wie Eva Erika Suess, Glam Rock Vienna, Designer Claus Tyler, Mikini, Gerry Eder Schmuck und Deichmann für die Unterstützung." so MAC GF Silvia Schachermayer.

Die Fotos der Finalshow finden Sie auf der Miss World Homepage und auf der Miss World Facebookseite. Auf der Miss World Website www.missworld.com finden Sie alle Informationen und können sich über die Geschehnisse vor Ort informieren.
Anbei auch ein paar honorarfreie Fotos von Sarah Chvala mit Missen-Kolleginnen aufgenommen in den letzten Tagen vor dem Finale.

Wir freuen uns auf Ihre Berichterstattung. Bei Rückfragen sind wir sehr gerne für Sie da.
Fotos honorarfrei: MAC (Miss-Austria-Cooperation)

1. Sarah – in ihrem Finalkleid von Designerin Erika Suess
2. Sarah - in einem weiteren Kleid von Erika Suess in einer Probenpause
3. Sarah – bei einem Gala-Event
4. Sarah – bei einem der vielen Ausflüge
5. Sarah – bei einem Presseevent
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.