11.03.2017, 14:14 Uhr

Obmannwechsel bei der Bürgergarde Sierning

Obmann Erich Schnabl, Dir. Franz Riederer, Kommandant Jürgen Bleicher

SIERNING. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des privilegierten, uniformierten Bürgerkorps der Marktgemeinde Sierning wurde Erich Schnabl einstimmig zum neuen Obmann gewählt. Damit löst er Dir. Franz Riederer ab.

Als langjähriges Mitglied will sich Schnabl nun auch als Obmann für ein gemeinsames Miteinander einsetzen. Großes Augenmerk wird auf Kameradschaft und soziales Engagement gelegt.

Die Bürgergarde Sierning wurde 1822 gegründet und bestand damals aus 41 Gardisten und sieben Musikern. Nachdem sie 1938 von den Nationalsozialisten verboten wurde, kam es im Jahr 1996 zur Wiedererrichtung mit der Angelobung von 18 Gardisten. Mittlerweile besteht der Verein aus 49 aktiven Gardisten, 6 Marketenderinnen und der Fahnenpatin Gabriele Platzer. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen.

Am 20. Mai feiert die Bürgergarde Sierning ihr traditionelles Schlossfest. Eintritt frei.

www.buergergarde-sierning.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.