09.09.2014, 09:38 Uhr

Sanfte Lichtarbeit mit dem Kristallbett

(Foto: Privat)

Licht-, Farb- und Edelsteintherapien sind seit jeher Bestandteil der ganzheitlichen Heilkunst.

BAD HALL. Das Kristallbett steht für eine sanfte Form der Lichtarbeit. Der Geistheiler Joaoa de Deus setzt die Kris-tallbetten in Brasilien zur Unterstützung seiner Heilarbeit bei körperlichen, psychischen oder seelischen Beschwerden ein. Das Kristallbett hat energetisierte und beleuchtete Kristalle, welche in einem abgestimmten Rhythmus die sieben Hauptchakren des menschlichen Körpers beleuchten. Eine Kristallbett-Behandlung hilft die energetische Grundlage des Körpers wieder herzustellen. "Die Sitzungen aktivieren die Selbstheilkräfte und dienen zur Unterstützung des Heilprozesses", erklärt Monika Neudecker. Die Energetikerin bietet in ihrer Praxis in Bad Hall diese Art der Lichtarbeit an. "Von vielen Menschen wird es auch zur Entspannung sowie zur Kräftigung oder Erhöhung der spirituellen und geistigen Fähigkeiten verwendet", sagt Neudecker. Infos unter: http://monika-neudecker.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.