31.05.2017, 09:47 Uhr

Fußballfest, OÖ-Derby & neuer Stadionname

(Foto: SKV)
STEYR. Auch wenn mit Michael Halbartschlager und Stefan Gotthartsleitner am kommenden Freitag, 2. Juni, zwei Stammspieler gesperrt fehlen, will der SK Vorwärts im letzten Heimspiel der Saison mit der Unterstützung der Fans noch einmal voll anschreiben. Alle Schüler (mit gültigem Ausweis) haben übrigens freien Eintritt. Die Bilanz an der Volksstraße kann sich in dieser Saison mit 26 Punkten aus 14 Spielen durchaus sehen lassen.

Los im Wert von 500 Euro

Das Derby gegen Stadl-Paura ist auch ein Duell der Top-Torjäger. Mario Petter hat schon 27 Mal für die Gäste angeschrieben und führt die Schützenliste an, Yusuf Efendioglu hat es auch schon auf 21 Treffer gebracht. Der 27-Jährige hat damit die Marke von Rade Djokic aus der Saison 2014/15 bereits eingestellt.
In der Pause des Spiels kommt es am Freitag zur großen Verlosung des Stadion-Namens für die kommende Saison. Zahlreiche Firmen haben ein Los um 500 Euro erworben, womit zusätzlich Geld für die Nachwuchsarbeit in die Klubkassa gespült wird.
SK Vorwärts Steyr - Atsv Stadl-Paura
Freitag, 2. Juni 2017, 18.30 Uhr
Vorwärts-Stadion (Volksstraße, 4400 Steyr)
SR Gregor Leonfellner; Sebastian Aichner, Johannes Pumberger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.