10.01.2018, 10:39 Uhr

Eröffnung eines „Wohlfühl-Studios“

Bürgermeister Manfred Schimpl probiert den neuen Sessel für die Fußpflege. V.l.n.r. Erich Kirisits, Vbgm Rudolf Graf, AL Christian Perndl, Günter König, Jenny Kirisits und Sonja Kirisits (Foto: Franz Putz)
HAIDERSHOFEN. Jenny Kirisits erfüllte sich am 2. Jänner, ihren Traum von einem eigenen Kosmetik, Massage und Fußpflege Institut. Der Standort ist direkt in Haidershofen Nr. 27/3 in den Räumen der ehemaligen Postdienststelle.
Die gebürtige Behambergerin konnte bei der Eröffnung ihres „Wohlfühl-Studios“ viele interessierte Personen begrüßen, so wie Bürgermeister Manfred Schimpl, Vizebürgermeister Rudolf Graf, Amtsleiter Christian Perndl, von Behamberg Bürgermeister Karl Josef Stegh, Vizebürgermeister Manfred Zeitlhofer und Günter König. Bürgermeister Schimpl wies im Gespräch auf den Bedarf eines solchen Unternehmens hin und er freut sich natürlich, dass Jenny einen Standort in der Gemeinde Haidershofen genommen hat.
Nach der Schulausbildung machte Jenny Kirisits eine Lehre zur Kosmetikerin, Masseurin und Fußpflegerin. In den letzten Jahren sammelte sie ausreichend Erfahrung in diesen Bereichen, absolvierte die Meisterprüfungen und die Unternehmerprüfung.
Eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise ist für sie selbstverständlich, auch der Kontakt zu Menschen ist ihr sehr wichtig.
Interessierte Personen, die Kunden im neuen „Wohlfühl-Studio“ werden wollen, können sich unter der Telefonnummer 0650/89 18 916 anmelden bzw. auch nähere Informationen einholen. Termine können jederzeit vereinbart werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.