Arbeitsunfall in Patsch

alte Patscherkofelbahn
3Bilder

PATSCH. Am Dienstag gegen 09:10 Uhr waren Arbeiter in Patsch bei der Bergstation der alten Patscherkofelbahn mit der Demontage bzw. der Lockerung des alten Tragseiles beschäftigt, als sich das Seil plötzlich teilweise löste und gegen den Kopf eines Arbeiters schlug. Dabei zog sich der 33-jährige Österreicher lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen