Mühlbachler Rodelrennen

3Bilder

Am 01. Februar 2014 fand das diesjährige Mühlbachler Rodelrennen, organisiert von der Gemeinde Mühlbachl, auf der Naturrodelbahn der "Maria-Waldrast" in Mützens statt. Die Feuerwehr Mühlbachl war dabei beauftragt worden, die Streckensicherung entlang der Rodelbahn durchzuführen. Dabei kam es glücklicher Weise zu keinen Zwischenfällen, sodass alle Teilnehmer unversehrt im Zielgelände eintrafen und ein "Schnapsl" zum Abschluss der längeren Fahrtstrecke genießen konnten. Christian PAPES im Starthaus, sowie Karl KLOCKER im Zielgelände führten die Streckenmessungen per Funk für die teilnehmenden Rodler durch.

Bei diesem Rodelrennen mit Zeitmessung, bei dem auch verschiedenste Rodelklassen geführt wurden, nahm bei der Klasse "Hornschlitten" ein Trupp der Feuerwehr Mühlbachl teilt. Gerätewart Gerhard OBOJES war für die Lenkung an der Front des Schlittens verantwortlich, während direkt hinter ihm Thomas STÖCKL den Zwischenmann bildete. Als letztes Mitglied war Florian RASTNER, der die Aufgabe hatte, den Rennschlitten abzubremsen. Während der Abfahrt dieses "Feuerwehrschlittens" wurde die Handsirene als Folgetonhorn verwendet, die teilnehmenden Kameraden waren außerdem mit der aktuellen Schutzbekleidung und Einsatzhelm ausgerüstet. Der teilnehmende Trupp erlangte bei dem Rennen aufgrund einen kleinen Unfall den ausgezeichneten 4. Rang von insgesamt acht Teilnehmer in der Hornschlittenklasse.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen