Viel Arbeit bis man feiern kann

28Bilder

SCHÖNBERG. Ein Feier in der Größenordnung eines Stubaier Talfestes zu ermöglichen ist vor Allem auch eins: Viel Arbeit! Zelte, Stände, Bühnen und Attraktionen – all das musste auf- und abgebaut sowie betreut werden. Mehr als 500 freiwillige HelferInnen, darunter auch einige Bewohner des Alsylwerberheims in Mühlbachl legten mit Hand an, damit das Talfest ein voller Erfolg werden konnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen