Zepter liegt in neuen Händen

WIPPTAL/STUBAI (lg). Nicht zuletzt aufgrund der Neuorientierung des Haflingerpferdezuchtverbandes wurde auch im Haflingerzuchtverein Wipptal-Stubai neu gewählt.

Im Beisein von den ehemaligen Verbandsobmann-Stv. Romed Posch und Oswald Hochfilzer, Tierzuchtdirektor Rudolf Hussl, Bgm. Hubert Pixner, den Ehrenmitgliedern Josef Hörtnagl und Josef Mayr sowie vielen Mitglieder wurden alle Wahlvorschläge des „alten“ Vorstandes einstimmig gewählt.

Begeisterter Blick nach vorne
Zum neuen Obmann wurde Andreas Mayr aus Navis gewählt, sein Stellvertreter heißt ab sofort Hermann Eigentler und kommt aus Telfes und neuer Geschäftsführer wurde Roland Schöpf aus Steinach. Weiters in den Vorstand gewählt wurden Helmut Penz, Clemens Kalchschmid, Klaus Bacher, Gotthard Jenewein, Reymair Fritz und Robert Peer. Die Kassaprüfer Georg Ruech und Rupert Geir machen dann die neue Vereinsleitung komplett, für die es nur ein Motto gibt: „Blick nach vorne, wieder mehr Menschen für die Haflinger zu begeistern!“

ZUR SACHE: Am 4. Feber findet ab 9.30 Uhr die alljährliche Hengstkörung in Ebbs mit tollem Rahmenprogramm statt. Am 5. Feber lädt der Verein am Nachmittag alle Freunde der Haflinger zum Haflinger-Stammtisch auf die Peeralm in Navis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen