SV Schönberg trainiert auf Hochtouren!

3Bilder

SCHÖNBERG (kr). Sowohl im Rodel- als auch im Skisport sind die Sportler und Sportlerinnen des SV Schönberg sehr erfolgreich - im Wettkampf und im Training!

Nachwuchsrennrodler auf der Naturbahn erfolgreich

Für die beiden Nachwuchsrodler des SV Schönberg, Alois Kalchschmid in der Klasse Jugend 2 sowie Tobias Übergänger in der Klasse Jugend 1, hat die Naturbahn-Rennrodelsaison gut begonnen. Nach einem späten Trainingsstart auf Eis wegen der Wetterlage bis nach Weihnachten verläuft die Saison aktuell umso besser.
Ab Ende Dezember wurde in Südtirol (Campill, Lüsen, Deutschnofen) und Nordtirol (Ried im Oberinntal, Oberperfuß, Umhausen) fleißig trainiert. Dazu kam ein Startertraining in Innsbruck und ein ASVÖ-Training in Ried, welche Aufschluss über den Stand der Vorbereitungen gaben.
Beim vereinsoffenen Rennen in Bach im Außerfern sowie dem TRV-Cup in Ried i.O. konnte Tobias Übergänger jeweils den 1. Platz erringen, Alois Kalchschmid wurde einmal Erster und einmal Zweiter.
Dann folgten die österreichischen Meisterschaften – wiederum in Bach – mit der Bronzemedaille für Alois Kalchschmid! In den beiden Jugendwertungen erreichte Tobias Übergänger den 1. Platz und Alois Kalchschmid den 3. Platz.
Die nächsten großen Rennen sind der Vergleichskampf mit der Steiermark, zuerst in Maria Zell und dann in Trins sowie die FIL-Jugendspiele auf der Seiseralm in Südtirol. Weiters die Tiroler Meisterschaft auf der Heimbahn des SV Schönberg in Trins.
Die beiden jungen Sportler unter ihrem Trainer Gottfried Hofer haben sich für die weiteren Rennen hohe Ziele gesteckt. Dank der Unterstützung des SV Schönberg wird es wieder ein erfolgreicher Winter für Tobias und Alois werden.

Topmotiviert auch beim Skitraining

Als Vorbereitung auf die Vereinsmeisterschaft wurden an fünf Samstagnachmittagen ca. 25 Kinder trainiert und in die Rennfahrtechnik eingewiesen.
Sportvereinsobmann Peter Huter freut sich, dass dieses Training seit Jahren sehr gerne in Anspruch genommen wird und bedankt sich ganz besonders
dass sich immer wieder freiwillige Trainer und Helfer für dies Jugendarbeit zur Verfügung stellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen