14.11.2016, 08:30 Uhr

Gedenken an Tiroler Selige aus der NS-Zeit

INNSBRUCK (dibk). Pfarrer Otto Neururer und P. Jakob Gapp wurden vor im November vor 20 Jahren seliggesprochen, die Seligsprechung von Provikar Carl Lampert erfolgte vor fünf Jahren. Die Diözese Innsbruck erinnert sich in den kommenden Tagen dankbar dieser drei Seligen. Die drei Märtyrer haben in der NS-Zeit ihr Leben gegeben im Einsatz für den Glauben und wider ein Regime, das sich an die Stelle Gottes setzte.

Gottesdienste im Gedenken an Seligen Carl Lampert

Am Sonntag, 13. November, dem Todestag von Carl Lampert, feiert Diözesanadministrator Jakob Bürgler um 8.30 Uhr einen Gottesdienst in der Klosterkirche der Ewigen Anbetung (Innsbruck, Karl-Kapfererstraße). Um 10 Uhr wird Dr. Richard Gohm, Notar im Seligsprechungsverfahren, einen Gottesdienst in der Pfarrkirche Mariahilf feiern.

Seliger Jakob Gapp: Veranstaltungsreihe in Wattens

In der Pfarre Wattens gibt es zu diesem Jubiläum ein vielfältiges Programm. Von 11. bis 26. November wird in der Marktgemeinde an das Leben des Seligen Jakob Gapp gedacht und seine Seligsprechung gefeiert.

Am 11.11. um 17 Uhr und am 12.11. um 10 Uhr führt Historiker Mag. Philipp Lehar vom ehemaligen Geburtshaus Gapps bis zur Laurentiuskirche im Ortszentrum von Wattens und lässt das schicksalhafte Leben des Priesters Revue passieren. Die Themenführungen werden vom Kulturausschuss der Marktgemeinde Wattens und dem Tourismusverband der Region Hall-Wattens organisiert.

Einen Blick auf Jakob Gapp als „unbequemen Zeitgenossen“ wirft der Theologe Roman Sillaber MA am 22.11. um 20 Uhr. Der Vortrag im Pfarrsaal Wattens wird vom Stefanuskreis Wattens organisiert.

Der Festgottesdienst findet am 26.11. um 19 Uhr in der Marienkirche in Wattens statt. Zelebriert wird die Feier von Diözesanadministrator der Diözese Innsbruck Mag. Jakob Bürgler und musikalisch begleitet von Wattener Chören.

Alle Mitfeiernden sind eingeladen schon um 17 Uhr beim Gemeinsamen Singen von Chören und Singgemeinschaften aus Wattens und Wattenberg, geleitet von der Musikschule Wattens, zu zuhören und mitzusingen. Anschließend lädt die Pfarre Wattens zum gemütlichen Beisammen-Sein und einer Agape auf dem Marienplatz und im Arkadenhof.

Festgottesdienst in der Kaplanei Piller für Seligen Otto Neururer

Die Gemeinde der Kaplanei Piller (Pfarre Fliess) feiert am Christkönigssonntag, den 20. November 2016, zusammen mit der Musikkapelle (Cäcilienfeier) und dem Kirchenchor Piller um 9.30 Uhr einen feierlichen Gottesdienst. Am Abend um 19.30 Uhr findet im Gasthaus Hirschen ein Filmvortrag von der Seligsprechung statt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.