Ökologie

Beiträge zum Thema Ökologie

Nicht Corona-konform: Ein Feuerwanzen-Event ohne den nötigen Sicherheitsabstand ;-)
  5

Feuerwanzen als Corona-Sünder?
Tatort Garten: Tierpolizei beendet Krabbler-Event

Hauskater Jimmy entdeckte eine Zusammenrottung der fröhlichen roten Krabbler, die definitiv nicht die Babyelefantenregel zum Sicherheitsabstand beherzigten und zerstreute das gemeinsame Sonnenbad auf der Terrasse. ST.GEORGEN/GUSEN. Sicher ist sicher. Denn den wissenschaftlichen Nachweis, dass diese Insekten immun gegen Corona & Co. sind, hat nach Recherche des Autors noch niemand geführt. So ging der verantwortungsbewusste Wachkater zum Schutz seines menschlichen Personals rigoros vor und...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Dionys Lehner, ehemaliger Vorstand der Linz Textil: "Gleichgewichtige Lösung der Corona-Krise ist entscheidend."

Gedanken zur Corona-Krise
Dionys Lehner: Eine gleichgewichtige Lösung ist entscheidend

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Vortragstermin im BIO-LADEN fällt am 21.9.2017 wegen zu geringer Teilnahme aus

Liebe Leser, leider fällt der Vortrag "HOMA-GEMÜSEANBAU - BIO-GEMÜSE vom FEINSTEN am 21.9.2017 im BIO-Laden in Grein an der Donau wegen zu geringer Beteiligung aus. Weiterführende Informationen: www.homa-hof-heiligenberg.de Bereits vor über 2000 Jahren wurde in den ayurvedischen Sanskritschriften auf eine Zeit der globalen Umweltverschmutzung, wie wir sie heute erleben, hingewiesen. In der vedischen Feuerzeremonie „Agnihotra“ entsteht eine Asche, die Toxine und Umweltgifte...

  • Perg
  • Bernd Frank

Vortragstermin im BIO-LADEN fällt am 21.9.2017 wegen zu geringer Teilnahme aus

VORTRAG GÄRTNERN MIT DEM KÖNIGSPRINZIP- BIOGEMÜSE vom FEINSTEN. Liebe Leser, leider muss der Vortrag wegen zu geringer Anmeldungen im BIO-Laden in Grein an der Donau am 21.9.2017 abgesagt werden. Weiterführende Informationen finden sie auf www.homa-hof-heiligenberg.de Bereits vor über 2000 Jahren wurde in den ayurvedischen Sanskritschriften auf eine Zeit der globalen Umweltverschmutzung, wie wir sie heute erleben, hingewiesen. In der vedischen Feuerzeremonie „Agnihotra“ entsteht eine...

  • Perg
  • Bernd Frank
  14

Vortragstermin im BIO-LADEN fällt am 21.9.2017 wegen zu geringer Teilnahme aus

Bereits vor über 2000 Jahren wurde in den ayurvedischen Sanskritschriften auf eine Zeit der globalen Umweltverschmutzung, wie wir sie heute erleben, hingewiesen. In der vedischen Feuerzeremonie „Agnihotra“ entsteht eine Asche, die Toxine und Umweltgifte harmonisiert und neutralisiert. Der bekannte Wissenschaftler Dr. Emoto konnte in Fukushima, dort wo diese Asche verstreut worden war, keine Radioaktivität mehr messen. Wir freuen uns sehr, Bernd Frank vom Homa Hof Heiligenberg bei uns im...

  • Perg
  • Bernd Frank
  14

Vortragstermin im BIO-LADEN fällt am 21.9.2017 wegen zu geringer Teilnahme aus

Bereits vor über 2000 Jahren wurde in den ayurvedischen Sanskritschriften auf eine Zeit der globalen Umweltverschmutzung, wie wir sie heute erleben, hingewiesen. In der vedischen Feuerzeremonie „Agnihotra“ entsteht eine Asche, die Toxine und Umweltgifte harmonisiert und neutralisiert. Der bekannte Wissenschaftler Dr. Emoto konnte in Fukushima, dort wo diese Asche verstreut worden war, keine Radioaktivität mehr messen. Wir freuen uns sehr, Bernd Frank vom Homa Hof Heiligenberg bei uns im...

  • Perg
  • Bernd Frank
  12

Vortragstermin im BIO-LADEN fällt am 21.9.2017 wegen zu geringer Teilnahme aus

Bereits vor über 2000 Jahren wurde in den ayurvedischen Sanskritschriften auf eine Zeit der globalen Umweltverschmutzung, wie wir sie heute erleben, hingewiesen. In der vedischen Feuerzeremonie „Agnihotra“ entsteht eine Asche, die Toxine und Umweltgifte harmonisiert und neutralisiert. Der bekannte Wissenschaftler Dr. Emoto konnte in Fukushima, dort wo diese Asche verstreut worden war, keine Radioaktivität mehr messen. Wir freuen uns sehr, Bernd Frank vom Homa Hof Heiligenberg bei uns...

  • Perg
  • Bernd Frank
Anzeige
  2

Ein Bienenleben lang

Volkshochschule Oberösterreich Bienen sind klein, aber sie haben einen großen Einfluss auf das Ökosystem. Gerade deshalb kann das Bienensterben zu fatalen Folgen für Mensch und Umwelt führen - würde es keine Bienen mehr geben, wären wir Menschen nach 4 Jahren ausgestorben. Was leisten diese Tiere denn so Erstaunliches? Und was können wir Menschen zu einem lebenswerten Bienenleben beitragen. Im Vortrag der Linzer Ökologin und Stadtimkerin Dr. Katja Hintersteiner erfahren Sie allerhand...

  • Perg
  • VHS Perg
  32

Pfadfinderlager mit Scouts aus aller Welt

Was man schützen soll, muss man zuerst lieben lernen – und das mit viel Herz und Energie: Nachhaltigkeit stand im Mittelpunkt des internationalen Landeslagers "Planet 13" der Pfadfinder. 4000 Kinder, Jugendliche und deren Jugendleiter aus ganz Österreich und vier Kontinenten waren beim traditionellen Landeslager in St. Georgen / Attergau dabei. Es findet alle fünf Jahre statt. Die weiteste Anreise haben die Pfadfinder aus Argentinien, Kanada, Hong Kong, Australien und Ägypten. Ökologisch...

  • Linz
  • Oliver Koch
Die Landesräte Rudi Anschober (l.) und Michael Strugl präsentieren die Anschubförderung.
 1

Exportoffensive für Ökoenergie- und Umwelttechnikbranche

Um die jüngsten Exporterfolge oberösterreichischer Unternehmen in den Bereichen Ökoenergie und Umwelttechnik zu forcieren vergibt das Land Oberösterreich nun weitere Förderungen. Insgesamt stehen 350.000 Euro zur Verfügung. Maximal 20.000 Euro kann ein Unternehmen lukrieren. Im Fokus der Export- und Internationalisierungsoffensive stehen die Länder der EU-Donauraumstrategie und die Schwarzmeerregion, da sich hier Synergien ergeben können, sowie die dynamisch wachsenden Länder Südamerikas....

  • Linz
  • Oliver Koch
Die oö. Delegation in Berlin (v. l.): Wohnbaulandesrat Manfred Haimbuchner, Norbert Hartl (Landesinnungsmeister Bau), LH-Stv. Franz Hiesl, Martin Leitl (Fachvertreter Stein & keramische Industrie) und Kurt Bernegger (Landesinnungsmeister Bauhilfsgewerbe).
  18

Nachhaltiges Bauen ist wichtig

Architekturreise führte oberösterreichische Delegation nach Berlin LINZ, BERLIN (ah). Im Rahmen einer Architekturreise informierten sich Landeshauptmannstellvertreter Franz Hiesl, Landesrat Manfred Haimbuchner und Vertreter der oberösterreichischen Bauindustrie in Berlin über das Thema Nachhaltigkeit im Bauwesen. In der deutschen Bundeshauptstadt setzt man zurzeit auf massive Bauweise, die versucht Ökologie und Ökonomie unter einen Hut zu bringen. Trotz der in gewissen Stadtteilen geringen...

  • Linz
  • Andreas Hamedinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.