österreich

Beiträge zum Thema österreich

Hier ist der flaumigste Zwetschgenkuchen aller Zeiten!
Gib nicht so an sagt da jemand! 
Photo @ H.P.
14 6 2

Heute kein Fussball sondern ein süßes Match
Österreich : Ungarn 1 : 1

Zwetschgenkuchen gegen Zwetschgenkuchen  Als ich in meinen Freunden/innen  in Fb  virtuell meinen soeben aus dem Backrohr entnommenen Zwetschgenkuchen servierte bekam ich von Judit aus Pecs in Südungarn die Revanche lach und nun steht es unentschieden. Man kommt in Zeiten wie diesen auf die ausgefallensten Ideen.  Bei uns im Burgenland heißt es jetzt Abstand halten und selber essen.  Wie ist es bei Judit? Da müsste ich nachfragen, denke aber dort gelten die gleichen Regeln.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Aktuell sind im Burgenland 140 Personen mit Covid19 infiziert.

Corona-Virus
Aktuell 140 Infizierte im Burgenland

Aktuell sind im Burgenland 140 Personen mit Covid-19 infiziert. Zwei weitere Bezirk auf Gelb gestellt. BURGENLAND. Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums gibt es derzeit im Burgenland 140 positive COVID-19-Fälle. Im Vergleich zum Vortag gibt es vier Neuinfektionen. Die Zahl der Genesenen steigt auf 570.* Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Burgenland beträgt daher 721. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus stehen derzeit im Burgenland 590 Personen unter behördlich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Mit diesem Sommerfoto vom Neusiedler See holt sich Tanja Fertsak den Hauptpreis beim Fotowettbewerb! Mit Familie & Freunden war sie Stand Up Paddeln in Podersdorf.
1 4

Fotowettbewerb "Urlaub in Österreich - schick uns dein Sommerfoto"
Die Gewinner des Fotowettbewerbs stehen fest!

Bis 11. August 2020 konnten unsere Leser/innen am Fotowettbewerb: „Schick uns das schönste Sommerfoto deines Österreich-Urlaubs“ teilnehmen! 299 unglaublich tolle Fotos wurden hochgeladen. Die Gewinner wurden ermittelt: GEWINNERIN des Hauptpreises "Urlaub in der traumhaften WINZERVILLA Klöchin der wunderschönen Steiermark für 3 Nächte und 8 Personen (4 DZ) inklusive Frühstück" ist... TANJA FERTSAK aus Zurndorf Die Gewinner der 3 supercoolen Bezirksblätter-Liegestühle für den...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Sabrina Radowan
Ideengeber Maximilian Kuen / Team Vorarlberg Santic und der künstl. Leiter der Seefestspiele Mörbisch  Peter Edelmann.
2

Radsport Österreich
Österreich dreht mit Max Kuen am Rad

KUFSTEIN (sch). Der Kufsteiner Radprofi Maximilian Kuen vom Team Vorarlberg Santic ist der Ideengeber der "Österreich dreht am Rad" Veranstaltung und wurde am 2. Juli am ersten Tourtag von Peter Edelmann (künstl. Leiter der Seefestspiele Mörbisch) sozusagen aus dem Burgenland auf die Österreichische Tourismus-Tour verabschiedet. Max Kuen wird für den nächsten Donnerstag in seiner Heimat Tirol (Kufstein und Kitzbüheler Horn) erwartet.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Mädchen beim Lernen
6 6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • Ted Knops
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops

BUCH TIPP: Rudolf Höfling – "Die Hubschrauber und Flugzeuge des Österreichischen Bundesheeres - Von 1955 bis heute"
1955 bis heute: Flieger des Bundesheeres

Am 26. Oktober ist Nationalfeiertag – der Tag, an dem auch das Bundesheer zeigt, was es kann und hat. Seit jeher gehören Flugzeuge und Hubschrauber zur unentbehrlichen Ausrüstung. Dieser Bildband dokumentiert alle Fluggeräte, chronologisch nach Anschaffung von 1955 bis heute, von der Jakowlew Jak-18 und der Bell 47G2 bis zum Eurofighter. Ein schöner Überblick mit vielen Fotos und Beiträgen vom Luftfahrtexperten Rudolf Höfling. Edition Winkler-Hermaden, 144 Seiten, 25,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Ernst Bruckmüller – "Österreichische Geschichte - Von der Urgeschichte bis zur Gegenwart"
Österreich von der Urzeit bis heute

Dieser Band enthält in kompakter Weise alles, was man über die „Österreichische Geschichte“ wissen sollte. Der renommierte Historiker und Universitätsprofessor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Ernst Bruckmüller erzählt den Werdegang unseres Landes, beginnend mit der Urgeschichte bis hin zur Gegenwart, kompetent und leicht verständlich und in allen Facetten. Sehr interessanter Lesestoff mit nur wenigen Grafiken und Bildern – die hätten wohl den Rahmen des Buches gesprengt. Böhlau Wien...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gemeindebundpräsident Alfred Riedl (Mitte) mit den Präsidenten und dem österreichischen Botschafter Maximilian Hennig.
3 1 76

Gemeindebund auf Finnland-Reise
"Müssen uns mehr um Lebenswelten auf der lokalen Ebene kümmern"

Kinderbetreuung, Digitalisierung und Kooperation im Zentrum des Finnland-Besuches des Gemeindebundes. GRAFENWÖRTH / NÖ / ÖSTERREICH / FINNLAND. "Wie geht die finnische Regierung mit Fragen der Regionalisierung um?", "Welche Einnahmen stehen den finnischen Gemeinden zur Verfügung?", diese und weitere Fragen standen im Zentrum des Besuchs des Österreichischen Gemeindebundes unter Präsident Alfred Riedl in Helsinki. Seit 2007 werden Bügermeisterreisen in die Länder der EU-Präsidentschaft...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

BUCH TIPP: Martina Griesser-Stermscheg / Sebastian Hackenschmidt / Stefan Oláh – "Bunt, sozial, brutal. Architektur der 1970er Jahre in Österreich"
Architektur der 1970er in Österreich

Die Architektur der 1970er Jahre war bunt, experimentell, sozial, utopisch und ökologisch. Tradiertes wurde verworfen und das Neue ausprobiert. Etwa vierzig ausgewählte Bauten zeigen auf über hundert Fotografien das breite Spektrum der Bauaufgaben und architektonischen Lösungen. Die Architekturfotografie entwickelte sich übrigens auch zur selbstständigen Kunstgattung. "Bunt, sozial, brutal. Architektur der 1970er Jahre in Österreich" ist im Pustet Verlag erschienen. 240 Seiten, 35...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 2

BUCH TIPP: Sissi Pärsch – "Unsere schönsten Hütten"
Fünfzig Hütten und ihre Betreuer

Der schöne Band beinhaltet Porträts von 50 ausgesuchten Berghütten in Österreich, Bayern, der Schweiz und Südtirol. Ihre Umgebung und ihre Bewohner werden von Autorin Sissi Pärsch und das Bergwelten-Team sehr subjektiv und einfühlsam porträtiert, die Besucher geben ihre Eindrücke in Worten und sehr schönes Fotos wieder. Die Hütten bieten besondere Kulinarik, Erholung und Zuflucht. Ein Buch, das den Appetit auf Bergerlebnisse macht. Bergwelten-Verlag, 256 Seiten, 28 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gibt dieser Spruch in Zukunft den Ton an???
2

Rauchverbot in der Gastronomie: Sie verboten Rauchen und qualmten Havannas?
Unterstützungserklärung für SMOKE - JA oder SMOKE - NEIN noch immer an den Gemeindeämtern

Österreich./Gols./überall./ Mittagszeit in einem meiner  Lieblingsrestaurants, dem Kirchenwirt DANIEL, in Gols. Wollt mir nur mal kurz was zu trinken holen und mal ein bisschen Hören, was so los ist und was es Neues gibt. Und auch schauen, was sich so beim Sonntagsfrühschoppen tut, bei dem oft einige Freunde von mir vor Ort sind. Und auch damit ich etwas unter die Leute komme. "Dahuam steamn die Leit und krepiern die Hia" heißt es ja nicht umsonst aus dem Volksmund. Laut meinen Ärzten soll ich...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Achs
Verena Eberhardt schrieb mit der Silbermedaille bei den Europaspielen im Punkterennen auch burgenländische Sportgeschichte.
1 8

Bahnradsport
Silbermedaille für Verena Eberhardt bei den European Games

ST. MARTIN/WART. Verena Eberhardt holte beim Punkterennen im Bahnradsport bei den European Games in Minsk die Silbermedaille. Die 24-Jährige aus St. Martin i. d. Wart überzeugte mit toller Leistung und eroberte mit 27 Punkten hinter der Ukrainerin Ganna Solovei (30 Punkte) Platz 2. Dritte wird die Tschechin Jarmila Machacova (25 Punkte). Der entscheidende Medaillen-Coup gelang Eberhardt nach 20 Runden, als sie gemeinsam mit der Machacova das gesamte Feld überrundete. Erst 15 Runden vor Schluss...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Anzeige
Schlichte Eleganz, höchste Qualität: die „Manhattan“ Kollektion von Joshua Jagis
20

High Quality Uhren aus Österreich
Jagis: Neue Uhrenmarke geht an den Start

Jungunternehmer Joshua Jagersberger aus dem Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich startete am 6. November den Vorverkauf seiner neuen Uhrenmarke „Jagis“.
 Finanziert wird die Luxus-Uhren-Kollektion über die populäre Crowdfunding-Plattform „Kickstarter“. --> Hier finden Sie die Jagis „Manhattan“ Kollektion auf Kickstarter Jagis „Manhattan“ Kollektion„Kickstarter ermöglicht Konsumenten, Produkte, die normalerweise viel teurer wären, stark vergünstigt zu bekommen“, so Joshua Jagersberger....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Anglerträume im Alpenraum

BUCH TIPP: Bernd Taller – "Angelfaszination Alpenseen" Angeln zählt zu den immer beliebteren Freizeittätigkeiten und lässt sich gut mit einem Familienurlaub kombinieren. Die Schönheit der Alpenseen übt einen besonderen Reiz aus. Bernd Taller stellt die 30 schönsten Gewässer zum Angeln in Deutschland (13), Österreich (11) und in der Schweiz (6) vor – mit vielen stimmungsvollen Fotos und wichtigen Infos zu Fischarten, Angelmethoden und -Saison, Lizenzen, Adressen, Schonzeiten, etc.. Leopold...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Komm steh auf ....

wir können nicht alles gewinnen, lass den anderen auch die Freude. Was ist los? Du hältst nur für Österreich die Daumen? Das ist aber gar nicht sportlich! Na ja sportlich siehst du heute auch nicht gerade aus. Verzeih jetzt muss ich lachen!!!!!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
1

Der viel zelebrierte Jahreswechsel

BUCH TIPP: Reinhard Kriechbaum – "Borstenvieh und Donauwalzer - Geschichten und Bräuche rund um den Jahreswechsel" Die Wiederholung ist das Wesen aller Bräuche. Das gilt auch – oder erst recht – zum Jahreswechsel! "Einen guten Rutsch" wünschen wir, ohne jemanden auf's Glatteis führen zu wollen, oder stoßen an mit einem "Prosit Neujahr", ganz nach dem altrömischen „pro sit“, demnach möge alles gut gedeihen. Silvester und Neujahr ohne Bräuche und Rituale ist schwer vorstellbar. In diesem Buch...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Bunte Vielfalt der heimischen Bräuche

BUCH TIPP: Gundi Bittermann – "Brauchtum in Österreich - Eine Bilderreise zu den schönsten Veranstaltungen des Jahres" Einen bunten Querschnitt von verschiedenen Bräuchen in ganz Österreich bietet dieser Bildband mit eindrucksvollen Fotos und mit Informationen z.B. über Schnalzern, Flinsern und vielen anderen, oft seit Jahrhunderten verwurzelten Traditionen. Kein lückenloses Kompendium aller Bräuche hierzulande, aber ein nettes Panorama durch ein Jahr voller alpenländischer Traditionen – mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige

Nationalfeiertag: Ein starkes Land in einem friedlichen Europa

„Ein starkes Österreich in einem friedlichen Europa. Daran erinnert uns der Nationalfeiertag Jahr für Jahr“, erklärt Landesparteiobmann Thomas Steiner. „Die Burgenländerinnen und Burgenländer wissen: Unser Land profitiert von der Neutralität, aber auch von der Stärke eines gemeinsamen Europas.“ Am morgigen Nationalfeiertag jährt sich der Tag, an dem 1955 das Neutralitätsgesetz beschlossen wurde. „Demokratie ist das höchste Gut unserer Gesellschaft. Die Burgenländerinnen und Burgenländer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Anzeige

RE/MAX 2016 die klare Nr. 1 in Österreich

Wie bereits in den Jahren zuvor ist RE/MAX das mit Abstand erfolgreichste Immobilien-Franchise-System in Österreich. Aber auch im Vergleich zu anderen bekannten „Maklerunternehmen“ hat RE/MAX laut den Zahlen des „Immobilienmagazin 05/2017“ mit einem Umsatz von € 44,2 Mio. Euro den bereits beachtlichen Vorsprung auf die nächsten beiden Mitbewerber-Gruppen (Raiffeisen Immobilien Österreich bzw. s-Real) weiter ausbauen können. RE/MAX ist nicht nur mit großem Abstand umsatzstärkster Wohnmakler...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Franz Tscheinig
3

Facettenreiches Staats-Portrait

BUCH-TIPP: Walter M. Weiss (Hrsg.) – "Österreich in den 1950er und 1960er Jahren" Das Bildarchiv der Nationalbibliothek bietet eine Fülle noch nie veröffentlichten Fotomaterials aus den 50er und 60er-Jahren des vorigen Jahrhunderts, das in diesem opulenten Werk endlich unter die Leute gebracht wird. Neubeginn und Wandel waren die Merkmale dieser Zeit, erzählt in über 300 großformatigen Aufnahmen von der Hauptstadt bis in entlegene Alpendörfer, von Alltag bis zu besonderen, einmaligen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Rund drei Minuten sollte ein Putzvorgang dauern.
2

Zahnputzgewohnheiten: So putzen wir uns die Zähne

Gesunde Zähne haben einen hohen Stellenwert und werden als ein Erfolgskriterium gesehen. (APA) Sie spielen außerdem laut einer Umfrage für ein Drittel der Bevölkerung bei der Partnerwahl eine wichtige Rolle. Für Zahnpflegeprodukte geben die Österreicher rund 170 Millionen Euro im Jahr aus. Kinder bekommen mit etwa einem Jahr die erste Zahnbürste. Zwei Mal täglich Mehr als jeder Zweite glaubt, dass schöne Zähne attraktiver machen. Trotzdem sind die Bemühungen von rund 30 Prozent ausbaubar:...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Anzeige

ÖVP: „Klare Erwartungen an Bundespräsidenten Van der Bellen“

„Ich gratuliere Alexander van der Bellen zur Wahl zum Bundespräsidenten. Die Erwartungen an ihn sind hoch: Es gilt, nach Außen Österreich gut zu repräsentieren und nach Innen die Gesellschaft zu einen“, erklärt Landesparteiobmann Thomas Steiner. Natürlich ist den Kandidaten Alexander van der Bellen und Norbert Hofer Respekt zu zollen; dem Wahlgewinner gebührt es, zu gratulieren. Im Hinblick auf das Amtsverständnis des künftigen Bundespräsidenten hat der ÖVP-Landesparteiobmann klare...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.