Österreichischer Badmintonverband

Beiträge zum Thema Österreichischer Badmintonverband

Sport

NÖ Badminton Mannschaftsmeisterschaft 8RD Union St. Peter/Au vs. Union Krems
+++ St. Peter fährt ersehnten Heimsieg ein +++

Zur 8. Runde der NÖ-Mannschaftsmeisterschaft luden die St. Peterer, bei herrlichem Wetter, die Mannschaft aus Krems zum Spiel. Die ersten beiden Punkte durch die Herren-Doppel Gunsch/Fritz und Prekop/Großschartner gingen ohne großen Punkteverlust an die Heimmannschaft. Weniger Glück hatten die Damen im Doppel. Sie mussten sich knapp mit 21:17 und 21:14 geschlagen geben. In den Herren Einzel der Begegnung wurde ebenso im Schnellverfahren abgehandelt. Lukas Großschartner, sowohl Philipp...

  • 18.02.20
Sport
das Teilnehmerfeld aus Wien und Niederösterreich. 
rechts außen Vereinsobmann Robert Nussbaummüller

Heimsieg beim 2. C-RLT in Ybbs an der Donau

Zum 2. ÖBV C-RLT der Saison 2019 fanden sich 35 Spieler aus 12 Vereinen von Wien und Niederösterreich in  der Donaustadt ein. Der FZSV Sparkasse Ybbs ging mit 6 Herren an den Start. Im Herren Einzel kam es zu einem reinen Ybbser Finale zwischen Michael und Bruder Simon Buschenreithner. Michael konnte sich relativ klar gegen Simon Buschenreithner durchsetzten. Die weiteren Platzierungen der Ybbser sind ein 9. Platz für Florian Wagner sowie die Plätze 11 und 12 für Christian Winkler und...

  • 07.04.19
Sport
Die Sieger beim Mostviertelcup in Krems 
v.l.n.r. Christian Winkler und Christian Buschenreithner
2 Bilder

3 Turniere an einem Wochenende!

Am vergangenen Wochenende waren 8 Spieler des FZSV Sparkasse Ybbs im Einsatz um Siege zu holen. Beim 1. D-RLT Turnier 2019 erreichte Michael Wögerer Platz 3. Die Plätze 5 und 6 belegten Christian Buschenreithner und Christian Winkler. Am Sonntag wurde ebenfalls in Krems die 3. Runde des Mostviertelcups ausgetragen. An diesem waren 3 Paarungen aus Ybbs vertreten. Hier holten sich die beiden Christian's Winkler und Buschenreithner den Sieg vor Lisa Dober und Christian Adler (SKVG...

  • 12.02.19
Sport
Präsident Harald Starl (2. vr.) mit seinen Vizepräsidenten
Alexander Almer (Leistungssport), Franz Baldauf (Wettkampfsport) und Michael Dickert (Breitensport). 
Thomas Kandl (Finanzen) ist nicht am Foto.
2 Bilder

ÖBV-Verbandstag: Präsident Harald Starl geht einstimmig in seine nächste Amtsperiode

Am 24. Juni fand in Dornbirn die Mitgliederversammlung des Österreichischen Badminton Verbandes statt. Das Olympiazentrum Vorarlberg bot hierfür den perfekten Rahmen. Harald Starl, der seit 2003 dem ÖBV vorsteht, wurde erneut einstimmig für weitere vier Jahre zum Präsidenten gewählt. „Harmonie und das Ziehen an einem Strang - das zeichnet den Österreichischen Badminton Verband aus. Mit den Zielen, die Qualifikation für die Olympischen und Paralympischen Sommerspiele in Tokio 2020 zu schaffen,...

  • 26.06.17
Sport

+++ Badminton St. Peter überrascht bei Comeback in die Landesliga +++

Nach mehrjähriger Abstinenz in der Niederösterreichischen Landesliga, trat St.Peter/Au I zur 1.Runde gegen Titelfavorit Badminton Mödling an. Im Vorfeld rechnete man sich eher wenig Chance aus, da auf Mödlinger Seite auch zwei Bundesligaspieler zum Einsatz kamen. Gestartet wurde mit den beiden Herrendoppeln und Damendoppel. Im 1.Herrndoppel musste sich Fritz/Oswald in zwei knappen Sätzen mit 22:20 und 21:19 geschlagen geben. Im 2. Herrndoppel machten es Bauer/Gunsch besser und siegten...

  • 30.09.15
Sport
2 Bilder

Sonja Langthaler über die neue Badmintonsaison: "Wenn ich mich nicht verletze, wirds lustig"

Die Pressbaumerin Sonja, sowie ihr Vater und ASV Sportchef Werner Langthaler arbeiten gemeinsam an Zielen wie Olympische Spielen und einem Meistertitel. Zudem sprechen sie im Interview zum Saisonauftakt über Probleme in Pressbaum und Österreich. Der ASV Pressbaum startet am 11. Oktober im Sacre Coeur gegen Linz in die österreichischen Bundesliga. Was sind die Ziele? SONJA: Der Klassenerhalt. WERNER: Dem stimme ich zu. Letztes Jahr mussten wir richtig kämpfen. Ich hoffe, dass wir diesmal das...

  • 09.10.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.