Alm

Beiträge zum Thema Alm

  11

Knapp am Zweitausender vorbei
Poludnig

Ganze 1999 Meter ist er hoch, der Poludnig hoch ueber Hermagor. Vom Parkplatz bei der Eggeralm geht's ueber den Schlosshuettensattel entlang der italienischen Grenze teilweise steil zum Gipfel. Etwas trittsicher sollte man da schon sein. Den Rastplatz beim Gipfelkreuz teilt man sich mit den vielen Schafen, die dort friedlich grasen. Der Rundumblick an sonnigen Tagen ist gigantisch. Großglockner, Hohe Tauern, Gailtaler Alpen, Julische Alpen, Karawanken. Geografieunterricht in natürlicher Form....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
 1   2

BUCH TIPP: Sissi Pärsch – "Unsere schönsten Hütten"
Fünfzig Hütten und ihre Betreuer

Der schöne Band beinhaltet Porträts von 50 ausgesuchten Berghütten in Österreich, Bayern, der Schweiz und Südtirol. Ihre Umgebung und ihre Bewohner werden von Autorin Sissi Pärsch und das Bergwelten-Team sehr subjektiv und einfühlsam porträtiert, die Besucher geben ihre Eindrücke in Worten und sehr schönes Fotos wieder. Die Hütten bieten besondere Kulinarik, Erholung und Zuflucht. Ein Buch, das den Appetit auf Bergerlebnisse macht. Bergwelten-Verlag, 256 Seiten, 28 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Fleißig auf der Alm. Zahlreiche Helfer gehen freiwillig zur Hand
  6

Fürnitz
Rettungsaktion für unsere Almen

Zehn Freiwillige aus ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz verbrachten eine Woche lang auf der Fürnitzer Alm. Die Mission: die Erhaltung wichtiger Weideflächen. FÜRNITZ. Gerda Heinrich ist 80 Jahre ist sie alt und kommt extra aus Frankfurt angereist, um hier zu helfen. Es ist nicht ihr erstes Bergwaldprojekt, die Arbeit sei natürlich und wichtig, und: sie halte geistig fit, sagt Gerda. Die engagierte Naturliebhaberin ist ein "Profi", zeigt den anderen Freiwilligen, "wie das mit dem...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Das Gerichturteil zur Kuh-Attacke könnte weitreichende Folgen für Kärntens Bauern und den Tourismus haben

Kuh-Attacke
Urteil könnte auch in Kärnten fatale Folgen haben

Die Kuh-Attacke in Tirol könnte durch das Gerichtsurteil gegen den Bauern auch weitreichende Folgen für die Kärntner Almwirtschaft haben. KÄRNTEN. Der Tiroler Landwirt wurde nach der Kuh-Attacke vom Landesgericht Innsbruck nun zu 490.000 Euro Schmerzensgeld verurteilt. Dies könnte auch in Kärnten weitreichende Folgen für die Almwirtschaft, die Bauern und den Tourismus haben. "Eine Schadenersatzforderung von knapp einer halben Million Euro ist für einen einzelnen Bauern...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Wandern ist seit vielen Jahren wieder stark in Mode. Doch damit auch alle die Zeit auf dem Berg unbeschwert genießen können, gilt es ein paar einfache "Regeln" zu befolgen.
 1   3

Der "Alm-Knigge". So wandert es sich richtig!

Wandern ist eine beliebte Freizeitgestaltung. Damit das so bleibt, sollte man sich an Regeln halten. BEZIRK VILLACH. "Des Wandern ist des Müllers Lust", singt man in einem Volkslied. Damit dem Vergnügen nichts im Weg steht, und auch für alle anderen ein schönes Erlebnis bleibt, gilt es aber ein paar Regeln zu befolgen. Angefangen vom eigentlich Selbstverständlichen – dem Respekt für Natur und Umwelt. "Hier gilt natürlich, alles was man hinauf mitnehmen kann, kann man auch wieder herunter...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Diese Warntafeln findet man wohl ab sofort öfter auf heimischen Almen
 1

Auf Kuhangriffe folgen Warntafeln

Der Kärntner Bauernbund bietet nach Kuhangriffen Warntafeln für die heimischen Almen an. HERMAGOR (aju). Über Angriffe von Kühen auf Almen wird derzeit immer mehr berichtet, zuletzt von einem Vorfall auf dem Nassfeld. Nun reagiert der Kärntner Bauernbund und bietet Warnschilder an. Abstand halten 15 Euro exklusive Versandkosten kostet eine Warntafel im Format A3 mit der Aufschrift "Achtung Weidevieh". Für Landwirtschaftskammerpräsident Johann Mößler sollen die Tafeln zur...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
 1

DIE LETZTEN SONNENSTRAHLEN

Abends so gegen 8h, fielen die letztenSonnenstrahlen auf das Bergrestaurant am Dreiländereck...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Dagmar Langmaier
 2  2   3

Kunst am Dreiländereck

Kunst am Dreiländereck Kunst am Berg Ist lustig zum Anschauen beim Wandern :-) Wo: Dreilu00e4ndereck, Arnoldstein auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Flower Hexe
Mit großer Sorgfalt widmet sich Käsemeister Arno Oberluggauer in den Sommermonaten der Herstellung von Käse
  2

Bei Arno ist alles in Butter

Arno Oberluggauer stellt auf der Tressdorfer Alm den Gailtaler Käse her. Von Iris Zirknitzer TRESSDORFER ALM. Wenn andere noch tief und fest schlafen, ist für Arno Oberluggauer bereits Tagwache. Täglich steht er im Sommer um vier Uhr in der Früh auf. Es folgt der routinemäßige morgendlichen Rundgang: Arno schaut nach den rund 70 Kühen und zehn Ziegen. Diese müssen jeden Tag gemolken werden. Die Tiere verbringen, genau wie Oberluggauer, die Sommermonate auf der Tressdorfer Alm auf rund 1.550...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Iris Zirknitzer
 2   12

Almwirtschaft Schwarzseehütte

Die Schwarzseehütte ist für ihre hauseigenen Produkte weithin bekannt. Teil eins der neuen WOCHE-Serie. Mehr zu diesem Thema! VERDITZ, AFRITZ (ak). Immer der Nase nach heißt es für die Wanderer und Mountainbiker auf dem Weg zur Schwarzseehütte auf 1.750 Höhenmeter auf dem Verditz. Viele Urlauber und auch Einheimischen finden im Sommer schon alleine wegen der köstlich zubereiteten Produkte den Weg zur Hütte von Christine und Wolfgang Pirker. Egal ob eine zünftige Brettljause, Selchwürste,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Milch, Butter, Käse, Speck, und vieles mehr: Die Lebensmittel von den Kärntner Almen sind auf Grund ihrer Bestandteile sehr gesund
  4

Gesunde Lebensmittel von den Kärntner Almen

Neue WOCHE-Serie widmet sich in allen Kärntner Bezirken der Almwirtschaft in Kärnten. KÄRNTEN. Die WOCHE beschäftigt sich in einer mehrteiligen Serie in den kommenden Wochen mit der Bedeutung der Almwirtschaft für die Gesundheitsförderung. "Auf Grund der zukünftigen, nicht mehr leistbaren Reparaturmedizin trotz hohem medizinischem Standard in Österreich, wird die Vermeidung von Krankheiten die höchste Priorität bekommen", ist Georg Lexer, Oberarzt in der Chirurgie-Abteilung des LKH Wolfsberg...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Achtung Weidevieh! Hinweisschilder wie diese sollte man als Wanderer unbedingt ernst nehmen
  3

Almvieh ist kein Kuscheltier

Ein Zusammentreffen mit Weidetieren kann oft böse enden. Das muss nicht sein. Von Iris Zirknitzer GAILTAL. Die Almsaison naht. Immer wieder kommt es zu Fällen, wo Wanderer vom Almvieh angegriffen oder attackiert werden. Wie man sich richtig verhält, wenn man auf der Alm Weidetieren begegnet, dazu spricht Barbara Kircher von der Kärntner Almwirtschaft. WOCHE: Frau Kircher, was muss man als Wanderer beachten, um Konflikten mit Weidevieh möglichst aus dem Weg zu gehen? KIRCHER: Man sollte...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Iris Zirknitzer
 1

Loslassen - auch wenn's manchmal schwer fällt

Mama macht's! Ich sitze am Frühstückstisch, als mein Handy piepst. Ich werde gefragt, ob mein 8-Jähriger mit seinem Freund für vier Tage auf die Alm fahren will. Vier Tage ohne seine Mama oder besser: ich vier Tage ohne meinen Sohn. Mein Herz beginnt zu rasen. Was soll ich tun? Mein Sohn schaut mich bittend an. Ich appelliere an meine Vernunft und erlaube es ihm. Als ich ihn nach vier Tagen abhole, verschlägt es mir fast die Sprache. So einen stolzen und zufriedenen Gesichtsausdruck habe ich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mama macht's!
Anzeige
  2

12. Sennerinnen- u. Ålmhåltatreffen

Ort: Gnoppnitzer Wirt, oberhalb von Greifenburg 9 Uhr: Hl. Messe anschl.: Radio Kärnten-Live-Frühschoppen, Ehrungen der Sennerinnen- und Ålmhålta, buntes Nachmittagsprogramm Besonderheit: Kärntner Zuchtschaf zu gewinnen Informationen: 9761 Greifenburg 240, Tel.: 04712/216, E-Mail: greifenburg@ktn.gde.at Kontakt vor Ort: 12. Sennerinnen- und Olmholtatreffen: Handy: 0664/4424888 Wann: 09.10.2011 09:00:00 ...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Heimatherbst 2012
Anzeige
  2

Internat. Musikantenwanderwoche

tägl. ab 10 Uhr: geführte Wanderungen mit einer Musikgruppe (insgesamt ca. 80 Musikanten und Sänger) Ort: Almressort Katschberg Samstag, 17. Sept. Musikalische Wanderung zur Kösselbacher Alm Sonntag, 18. Sept. "Regionalmedien Kirchtag" - Wahl der beliebtesten Kärntner Marketenderin Montag, 19. bis Donnerstag, 22. Sept. Musikalische Wanderungen: ins Pöllatal zur Kochlöffelhütte; von der Ochsenhütte bis zum Lieserursprung und zur Pritzhütte; zu Ernstl's Brotstube (Brot und Butter), zur...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Heimatherbst 2012
Anzeige

Almfest mit Almabtrieb in Rattendorf

ab 10 Uhr: Bekränzen des Almviehs auf der Rattendorfer Alm danach Almabtrieb ab 13.30 Uhr: Almfest mit Frigga, Almrangalan, Kaffee, Reindling, weiteren Köstlichkeiten und Musik ab 14 Uhr: Eintreffen des Almviehs am Dorfplatz in Rattendorf, Ausstellung alter bäuerlicher Geräte, Bauernmarkt 16.30 Uhr und 19.30 Uhr: Vortrag: Historisches über die Rattendorfer Almwirtschaft Tel.: 04285/2333, hermagor@ktn.gde.at Kontakt vor Ort: Almfest: Tel.: 04285/488 Wann: ...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Heimatherbst 2012
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.