Alte Donau

Beiträge zum Thema Alte Donau

Projektleiter Peter Peternell kümmert sich um die U1-Modernisierung.
Aktion 2

U1-Station Alte Donau
Modernisierungsarbeiten auf zweiter Bahnsteigseite starten

In der Donaustadt starten nun die Modernisierungsarbeiten der zweiten Bahnsteigseite der U1-Station Alte Donau. WIEN/DONAUSTADT. Nach rund drei Monaten wechseln die Stationsarbeiten in der U1-Station Alte Donau am Montag, 30. August, den Bahnsteig. Bis einschließlich 12. Dezember hält die U1 dann die U-Bahn-Station in Fahrtrichtung Oberlaa nicht ein. In Richtung Leopoldau ist das Zu- und Aussteigen in der U1-Station Alte Donau ab dann allerdings wieder möglich. Neben dem Bahnsteig, der bereits...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Mathias Kautzky
Wie wäre es mit einem Konzertabend auf einem schwimmenden Boot?
2

Floating Concerts
Konzerttermine für August am Wasser

Im August gehen die Konzerte im Rahmen von Floating Concerts weiter. An einigen Terminen wird am Wasser wieder Musik gelauscht. WIEN/DONAUSTADT. Seit bereits 15. Juli findet Floating Concerts statt. Im Augustprogramm gibt es nun neben Klassikabenden der Vienna Strings auch etwas für Musicalfans. Drei Mal in der Woche sticht auf der Alten Donau der schwimmende Konzertsaal in See. Mitten in Wien gibt es für Kulturhungrige eine große Programmvielfalt. Tickets gibt es um 69 Euro auf der Homepage zu...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Heuer wurden etwa 1.200 Tonnen Wasserpflanzen aus der Alten Donau entfernt.
2

Mähsaison 2021
1.200 Tonnen Wasserpflanzen aus Alter Donau entfernt

Eine Zwischenbilanz der Mähsaison 2021 zeigt: Rund 1.200 Tonnen Wasserpflanzen wurden bereits aus der Alten Donau entfernt. WIEN/DONAUSTADT. Neben der guten Wasserqualität in der Alten Donau zeigen sich Badegäste besonders dankbar aufgrund des Mähmanagements der Stadt Wien. Denn von Mitte März bis Ende Juli wurden etwa 1.200 Tonnen Mähgut entfernt. Dabei handelt es sich um Makrophyten. Das sind  Unterwasserpflanzen, die für die hohe Wasserqualität in Naturgewässern sorgen. 2018 hat die Stadt...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Das Lichterfest auf der Alten Donau wird auf 2022 verschoben.

Boote, Lichter, Feuerwerk
Lichterfest auf der Alten Donau verschoben

Auch 2021 wird es kein Lichterfest auf der Alten Donau geben. 2022 soll es dann so weit sein. WIEN/DONAUSTADT. Das Radio Wien - Lichterfest auf der Alten Donau wird um ein weiteres Jahr verschoben. Grund dafür ist, dass es den Veranstaltern nicht möglich ist die 3G-Regeln flächendeckend über die Alte Donau zu kontrollieren. Ab Saisonbeginn 2022 folgen nähere Informationen zum Lichterfest.  Stattdessen gibt es noch am 22. August die Möglichkeit, bei einer Vollmondfahrt teilzunehmen. Hier...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Das Impfboot bringt Badegäste von den Bädern an Land für eine Schutzimpfung gegen Covid-19.
Aktion 4

Impfboote
Im Wasser schaukelnd zur Impfung

Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) präsentierte heute, 15. Juli, das Impfboot bei der Alten Donau. WIEN/DONAUSTADT. Wie wäre es mit einer Runde schwimmen und einer anschließenden Schutzimpfung gegen Covid-19? Klingt im ersten Moment für manche nach einem Scherz. Nicht wenn es nach Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) geht. Denn neben den zahlreichen Impfboxen in Wien, etwa am Rathausplatz, wurde heute das Angebot erweitert. Das Impfboot wurde vorgestellt. Von Freitag bis Sonntag wird es an der...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
In Feierlaune: Martha Haidinger, Simone alias "Bienchen", Richard und Christina Lugner (v.l.).
1 1 24

Christina "Mausi" Lugner
Große Geburtstagsparty an der Alten Donau

Ins Strandcafé an der Alten Donau lud Society-Lady Christina "Mausi" Lugner anlässlich ihres 56. Geburtstags.  Endlich durfte die Societywelt wieder gemeinsam feiern. WIEN. Man müsste eigentlich glauben, dass bei einer derartigen Party auch die Jubilarin im Mittelpunkt steht. Falsch gedacht! Ex-Mann und Baulöwe Richard Lugner stahl "Mausi" die Show. Er kam im schicken Porsche, trug ein stylisches T-Shirt von Designer Philipp Plein und präsentierte auch noch seine neue Flamme. Die 39-jährige...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
26

Happy Birthday Christina „Mausi“ Lugner!

Happy Birthday Christina „Mausi“ Lugner!  „Mörtel“ Richard Lugner und seine "Biene" Simone waren zu Gast bei "Mausi" Lugners Geb Feier. Viele sind gekommen um zu Gratulieren ,Josef Winkler ,Dietmar Schwingenschrot ,Manuel Dorn ,Yvonne Simona Rueff ,Dr.Kristina Worseg ,Artur Worseg ,Stephan Welan ,Alex List ,Beatrice Körmer ,Dominic Heinzl ,Henrieta Zanoni ,AlexanderBeza ,Kathi Stumpf ,,Cyril Radlher ,Freundin Jeannine Schiller,"Mr. Ferrari" Heribert Kasper ,Andy Lee Lang,... und  noch viele...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Manfred Sebek
Stadträtin Ulli Sima (l.) mit Bezirkspolitikerinnen und -politikern und Mitarbeitern von Wiener Gewässer beim Lokalaugenschein an der Alten Donau.

Alte Donau
Gute Wasserqualität mit Unterwasserpflanzen

Schiff ahoi heißt es auch heuer wieder für die "Mähboot-Armada" der Stadt Wien. Die sogenannten Makrophyten müssen so früh wie möglich geschnitten werden, damit eine gute Wasserqualität zum Baden geboten wird.  WIEN/FLORIDSDORF/DONAUSTADT. Vor drei Jahren wurde das Mähmanagement der Stadt Wien eingeführt. Es sorgt jeden Sommer für eine gute Wasserqualität in der Alten Donau. "Wir pflanzen niedrigwüchsige Pflanzen, die nicht bis zur Wasseroberfläche wachsen und nicht so intensiv gemäht werden...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
In der Industriestraße wurden Container angezündet.
3 Aktion 8

Alte Donau/Kleine Buchtstraße
Jugendliche feiern zu exzessiv

In der "Siedlung Einigkeit" leiden Bewohner unter dem Partylärm und Vandalismus durch Jugendliche. WIEN/DONAUSTADT. Jedes Jahr feiern Jugendliche gerne im Sommer an der Alten Donau. Zum Beispiel wurden vom Lokal "Selbstverständlich" Schirme angezündet. Heuer hat Besitzer Michael Walz keine sonderlichen Probleme. Doch die Anrainer sind aktuell nicht erfreut. Vor kurzem eskalierte die Situation. Autos und deren Rückspiegel wurden in der Kleine-Bucht-Straße beschädigt. "Die Jugendlichen sind über...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Familie Koller bedauert, dass der beliebte Holzsteg bei der oberen alten Donau entfernt wurde.
Aktion 7

Drygalskiweg
Der Holzsteg bei der Oberen Alten Donau ist weg

Im Bereich Drygalskiweg wurde ein Holzsteg entfernt. Für Familie Koller unverständlich. WIEN/FLORIDSDORF/DONAUSTADT. Ein Holzsteg bei der Oberen Alten Donau wurde entfernt. Dieser diente als "sichere Einstiegsstelle insbesondere für Kinder", meinen Martin und Margarethe Koller. Die Familie hoffte bis zuletzt, dass der Steg wieder aufgebaut wird. Vergeblich. Wiener Gewässer (MA 45) bestätigt, dass der Steg nicht mehr errichtet wird. Dieser habe die Mäharbeiten behindert. GefahrensituationDas...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Die Stationen Alte Donau und Kaisermühlen werden saniert.
5

Wiener Linien
Neuer Glanz für die Stationen Alte Donau und Kaisermühlen

Die Wiener Linien verpassen den beiden Stationen "Alte Donau" und "Kaisermühlen" quasi eine Verjüngungskur. Sie sollen auch in den nächsten Jahren weiterhin fit bleiben.  WIEN/DONAUSTADT. Die Geschichte der beliebten roten Linien geht zurück ins Jahr 1982. Von dort an verbindet die Linie seit 3. September den Reumannplatz mit Kagran. Seit mittlerweile knapp 40 Jahren sind auch die Stationen Alte Donau und Kaisermühlen für Fahrgäste im Dienst. Kein Wunder, dass die Stationen in die Jahre...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Mit der "Wiener Wasserweg"-App entlang der Alten Donau spazieren und Wissenswertes erfahren.
1 2

Wiener Wasserweg-App
Spannendes zur Alten Donau

Die "Wiener Wasserweg"-App bietet interessante Fakten beim Wandern. FLORIDSDORF/DONAUSTADT. Wie wäre es mit einem winterlichen Spaziergang entlang der Alten Donau? Nicht nur der eigene Körper wird es einem danken, sondern auch die Psyche. Besonders in Zeiten wie diesen. Die "Wiener Wasserweg"-App führt die Wanderer die Alte Donau entlang. Das Wiener Badeparadies hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Von informativen Fakten bis hin zu versteckten Naturoasen und traditionsreichen...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Der PBauträger Glorit feierte "unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen" Dachgleiche für insgesamt vier exklusive Projekte.
2

Dachgleiche
"Vier in Eins" gilt bei Glorit in Floridsdorf und Donaustadt

Der Ausgezeichnete Premiumbauträger Glorit feierte die Dachgleiche gleich für vier Projekte in Floridsdorf und der Donaustadt.  FLORIDSDORF/DONAUSTADT. Die finale Bauphase von vier Immobilienprojekten, die bis Ende des Jahres bzw. bis zum Frühjahr 2021 fertiggestellt werden, wurde in der Heustadelgasse 29 gefeiert. Genauer genommen betrifft das die Projekte in der Heustadelgasse 29, Fundergasse 6 in Hirschstetten, An der oberen Alten Donau 55 direkt am Wasser sowie Cherubinistraße 8 nahe des...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
15 Amphibienmähboote sind auf den Wiener Gewässern im Kampf gegen die Wasserpflanzen im Einsatz.
1

Mähboote im Einsatz
Bisher 1.300 Tonnen Wasserpflanzen an der Alten Donau gemäht

Nach dem Rekordsommer 2018 wurde beim Mähmanagement der Stadt nachgebessert - mit Erfolg. FLORIDSDORF/DONAUSTADT. 15 Mähboote ziehen auf den Wiener Naturgewässern ihre Kreise und sorgen dafür, dass das Badevergnügen nicht mit Wasserpflanzen in Haar und Badekleidung endet. Eine erste Bilanz ergibt: Allein auf der Alten Donau wurden heuer bereits 1.300 Tonnen Wasserpflanzen, sogenannte Makrophyten, entfernt und zu Kompost verarbeitet. Die zuständige Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) zieht eine...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Christine Bazalka
Eine Steganlage am Morgen nach einer Feier.
3 3

Anrainer sammeln Unterschriften
Müll und Lärm sorgen für Ärger an der Alten Donau

Die Bewohner an den Steganlagen leiden heuer besonders unter den Besuchermassen und Müllbergen. DONAUSTADT. In die Freibäder dürfen aktuell nur ein Drittel der regulär zugelassenen Gäste, die Clubs sind geschlossen. Zum Baden und Feiern zieht es viele Wienerinnen und Wiener daher an die Alte Donau. "Wir haben schon vergangenes Jahr gesagt, dass wir mit einer Überlastung zu kämpfen haben", sagt Andreas Schweiger. "Mit den Corona-Maßnahmen ist es noch schlimmer geworden." Schweiger ist Obmann des...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Christine Bazalka
Ab 2. Juni sind Saisongäste im Bundesbad Alte Donau wieder willkommen. Ab 5. Juni dürfen auch Tagesgäste rein.

Sicherheitsmaßnahmen wegen Corona
Bundesbad Alte Donau öffnet wieder

Das Bundesbad Alte Donau öffnet am 2. Juni wieder. Allerdings wird es auch hier Einschränkungen geben.  DONAUSTADT. Eine gute Nachricht für alle Wasserratten: Das Bundesbad Alte Donau startet am 2. Juni in die Badesaison. Vorerst werden die Tore nur für Saisongäste geöffnet, ab 5. Juni sind auch Tagesgäste wieder willkommen. Aufgrund der Coronakrise werden auch in dem Bundesbad, das von der Burghauptmannschaft Österreich betrieben wird, alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen getroffen. So wird...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Tische und Sonnenschirme stehen schon bereit: Am 15. Mai eröffnet das Strandcafé mit Blick auf die Alte Donau wieder.

Wiedereröffnung nach Zwangsschließung
Strandcafé an der Alten Donau sperrt wieder auf

Neuer Filter und weniger Sitzplätze: Das nach Anrainerprotesten geschlossene Restaurant erfüllt nun alle Auflagen. DONAUSTADT. Nicht zwei Monate wie andere Lokale, sondern fast zwei Jahre lang war das Strandcafé Alte Donau in der Florian-Berndl-Gasse 20 geschlossen. Am 15. Mai wird es nun nach einem umfassenden Umbau wiedereröffnet.  Der Hintergrund der Betriebspause waren Beschwerden der Anrainer. Das Strandcafé war 2017 anstelle einer schon bestehenden, aber schon lange geschlossenen...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Christine Bazalka
Insgesamt sieben Mäh- und vier Sammelboote sind schon jetzt auf der alten Donau im Einsatz

Alte Donau
Mähboote sind bereits im Einsatz

Der Winter geht, die Mähboote kommen. Auch heuer wieder sorgen die sogenannten "Seekühe" auf der alten Donau, dass die Wasserpflanzen nicht überhand nehmen. WIEN. Des einen Freud, des anderen Leid. Wasserpflanzen sind zwar für die Qualität der Gewässer sehr wichtig, für Schwimmer hingegen sind sie des Öfteren ein wahres Ärgernis. Aus diesem Grund wurde bereits 2018 das Mähmanagement am beliebten Freizeitgewässer, der alten Donau auf neue Beine gestellt. Seither wird auf mehrere kleine...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Im Rahmen seines 80-jährigen Jubiläums bewies Robert Ziller, dass Rudern seine ganz große Leidenschaft ist.
1 3

Ruderklub Argonauten
Robert Ziller ist seit 80 Jahren am Ruder

Der Donaustädter Robert Ziller ist seit unglaublichen 80 Jahren Mitglied des Ruderklubs Argonauten. DONAUSTADT. Wir schreiben das Jahr 1940: Mit gerade einmal fünfzehn Jahren, mitten im Zweiten Weltkrieg, betritt Robert (Bobby) Ziller erstmals das Vereinslokal der Argonauten an der Alten Donau. Was er damals noch nicht wusste: Damit begann eine Leidenschaft, die ein Leben lang anhalten sollte. Heuer feiert der 95-Jährige sein 80-Jahr-Jubiläum im Ruderklub. Ziller durchlebte in den Reihen der...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Das Thema möglicher Wohnbau an der Alten Donau hat für Aufregung unter den bz-Lesern gesorgt.
1 3

Buwog kauft Areal
Das wünschen sich die bz-Leser an der Alten Donau

Die Buwog hat ein Areal an der Alten Donau gekauft. Das sagen die bz-Leser zu möglichen Wohnbauplänen. Es ist bzw. war eine Schande, dieses große Areal in den letzten Jahren so verkommen zu lassen! Aber keinesfalls sollten auf diesem Gelände Wohnungen oder Reihenhausanlagen entstehen. Noch mehr „Neureiche“ an der Alten Donau, die sich wegen allem und jedem aufregen bzw. beschweren brauchen wir nicht. Johannes K., per E-Mail Dieses Naherholungsgebiet für so viele Menschen sollte als solches...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Gutgemeintes Füttern von Wasservögeln schadet sowohl den Tieren also auch den Wiener Gewässern.
1 1

Stadt Wien warnt
Darum sollte man Wasservögel nicht füttern

Die Stadt Wien appelliert an alle Tierfreunde, Wasservögel nicht zu füttern. Das schade sowohl den Tieren als auch den heimischen Gewässern. WIEN. Das Füttern von Wasservögeln an den Wiener Gewässern mit Getreide, Mais, altem Brot, Semmeln oder sogar Resten vom letzten Mittagessen kann den Tieren massiv schaden. Dazu kommt: Da es an den Fütterungsplätzen zu unnatürlich großen Vogelansammlungen kommt, steigt auch die Übertragungsgefahr von Krankheiten.  Aus diesem Grund appelliert die MA 45 -...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Die Tennisanlage an der Alten Donau ist seit zehn Jahren außer Betrieb. Kommen stattdessen jetzt bald Wohnungen?
1 3

Buwog
Kommen bald neue Wohnungen an der Alten Donau?

Wo heute noch ein verfallener Adeg-Markt und eine verwilderte Tennisanlage sind, möchte die Buwog Wohnungen errichten. DONAUSTADT. Die Alte Donau ist ein grünes Naherholungsgebiet. Das Grätzel nutzen viele Wiener, um hier zu entspannen und sich zu erholen. Kein Wunder, dass hier Bauherren gerne Pläne schmieden würden, denn Wohnen direkt am Wasser ist ein Traum vieler Wiener. So gab es vor einiger Zeit auch Aufregung übers Strandcafé, das seinen Betrieb vergrößert hat, nach massiven...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Karl Pufler
Auf den Inselbooten mit Weltkugel kann man auch im Winter gemütlich eine Runde auf der Alten Donau drehen.
1 1

Alte Donau
Bootsfahrt in einer Weltkugel

Sie möchten Kekse backen oder Maroni braten in einer Weltkugel? Auf der Alten Donau geht das! DONAUSTADT. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie in nächster Zeit auf der Alten Donau schwimmende Weltkugeln sehen. Seit Kurzem sind hier Inselboote mit überdimensionalen Weltkugeln unterwegs, mit denen man dank Heizung auch in der kalten Jahreszeit eine Runde auf dem Wasser drehen kann. Die Meine-Insel-Bootsvermietung verbindet mit den einzigartigen Inselbooten Karibikfeeling und winterliche...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Bernhard Böhm und Martin Thunshirn halfen der Seglerin Michaela Haas nach einem Bootsunfall.

Berufsrettung Wien
Von der Alten Donau in den Schockraum des AKH

Seglerin Michaela Haas bedankt sich bei den Notfallsanitätern der Wiener Berufsrettung. DONAUSTADT. Den 27. Juni wird die 49-jährige Krankenschwester Michaela Haas lange nicht vergessen. An diesem sonnigen-heißen Tag war sie gemeinsam mit ihrem Mann segeln an der Alten Donau, als ihr Boot von einem anderen Boot von links gerammt wurde. Haas, die als Steuerfrau beim Ruder saß, versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammenstoß nicht verhindern. Sie selbst wurde dabei an der Taille und im...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sabine Krammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.