Apfel-Zitrone

Beiträge zum Thema Apfel-Zitrone

Unter Aufsicht von Beamten der Polizei Bad Schallerbach führten Volksschüler der dritten Klasse Geschwindigkeitsmessungen durch.
2

Verkehrserziehung in Bad Schallerbach
Zitronen für Raser, Äpfel für Vorbilder

Bad Schallerbacher Volksschüler lernten bei der Aktion "Apfel – Zitrone", wie wichtig es ist, sich an Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten. BAD SCHALLERBACH. Über Initiative von Barbara Beham, Obfrau des Schulausschusses der Marktgemeinde Bad Schallerbach, fand die Verkehrserziehungs-Aktion "Apfel – Zitrone" in der Schönauer Straße statt. Die Früchte dafür stellte die Marktgemeinde zur Verfügung. Unter Aufsicht von Beamten der Polizei Bad Schallerbach führten Volksschüler der dritten Klasse...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
3

Verkehrsaktion "Apfel - Zitrone" in St. Agatha

Der Familienbund St. Agatha sorgt sich um die Sicherheit der Kinder auf ihrem Schulweg. Um die Autofahrer wieder mehr auf die Schulkinder aufmerksam zu machen, wurde mithilfe der Polizei die Aktion „Apfel – Zitrone“ gestartet. Am 05. Oktober 2018 durften die Dritt- und Viertklässler der Volksschule St. Agatha in zwei Stationen die Geschwindigkeit messen und sie mittels Funkgerät an die anderen Kinder weitergeben. Autofahrer, die sich an die Geschwindigkeitsbeschränkung hielten wurden mit einem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Barbara Schäffer
Fleißige "Kinderpolizisten" bei der Aktion "Apfel – Zitrone".
2

Sicherheitsaktion: Schnellfahrer erhalten in St. Agatha Zitronen

ST. AGATHA. Dass ein sicherer Schulweg wichtig ist, weiß natürlich auch der Familienbund St. Agatha. Um die Autofahrer wieder mehr auf die Schulkinder aufmerksam zu machen, wurde mithilfe der Polizei die Aktion „Apfel – Zitrone“ gestartet. Mitte November durften die Dritt- und Viertklässler der Volksschule St. Agatha in zwei Stationen die Geschwindigkeit messen und sie mittels Funkgerät an die anderen Kinder weitergeben. Dort wurden fleißig Zitronen an alle „Schnellfahrer“ und Äpfel für alle,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
4

Volksschüler tadelten und lobten Autofahrer mit Obst

PISCHELSDORF, AUERBACH. An den Volksschulen Pischelsdorf und Auerbach wurde am 29. Oktober die Verkehrssicherheitsaktion „Apfel und Zitrone“ durchgeführt. Die Kinder der dritten Klasse der VS Pischelsdorf und die Kinder der dritten und vierten Klasse der VS Auerbach überreichten gemeinsam mit Johann Mühlbacher von der Polizei Mattighofen den Autofahrern Äpfel oder Zitronen. Je nachdem, wie schnell durch das Ortsgebiet im Bereich der Schule gefahren wurde. Leider mussten auch einige Zitronen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Kinder der zweiten Volksschulklasse verteilten fleißig Äpfel oder Zitronen. Im Bild hinten Klassenlehrerin Sylvia Klaffenböck, Sandra Löffler und Annemarie Öller-Grabmer vom Elternverein.

Kinder kontrollieren Tempo mit der Laserpistole

KOLLERSCHLAG. Der Elternverein der Volksschule veranstaltete mit der zweiten Klasse Volksschule und Lehrerin Sylvia Klaffenböck die Verkehrsaktion „Apfel/Zitrone“. Gemeinsam mit zwei Polizisten führten die Schüler im Ortsgebiet von Kollerschlag Geschwindigkeitsmessungen mittels Laserpistole durch. Die Autofahrer bekamen bei Einhaltung der Geschwindigkeit einen Apfel von den Kindern. Bei Geschwindigkeitsüberschreitung erhielten die Autolenker eine Zitrone. Die Kinder hatten viel Spaß und freuten...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Aktion "Apfel-Zitrone"

Die SchülerInnen der VS Kroatisch Geresdorf nahmen bei der Aktion "Apfel-Zitrone" teil. Folgende Kinder waren dabei: Michaela, Hanna, Samuel, Raphael, Markus, Madlen und Marlene begleitet von Martina Trimmel vom KfV

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini
2

Verkehrssicherheitsaktion „Apfel-Zitrone"

Am 19.10.2012 nahmen die SchülerInnen der Volksschule Eltendorf mit Klassenlehrerin Vanessa Siegl an der von Anton Krenn initiierten Verkehrssicherheitsaktion „Apfel-Zitrone“ beim Spar-Markt in Eltendorf teil. Die Buben und Mädchen der 1. bis 4. Stufe durften nicht nur die Geschwindigkeit der Fahrzeuge messen, die Polizisten hielten Fahrzeuge schließlich an, sodass die SchülerInnen diese beschenken konnten. Für vorschriftsmäßiges Verhalten erhielten die LenkerInnen einen Apfel. Wer zu schnell...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Michael Strini
Verkehrsbewusst: Bürgermeister Josef Schöppl war im Ortsgebiet mit 45 km/h unterwegs und erhielt einen Apfel.
2

Apfel und Zitrone für mehr Gefahrenbewusstsein

KIRCHDORF, MÜHLHEIM. Das Land OÖ, die Polizei Obernberg, die Volksschule Kirchdorf-Mühlheim sowie die familienfreundliche Gemeinde Kirchdorf hielten am 10. Oktober die Aktion "Apfel-Zitrone" ab. Sie soll rund um die Schule, den Kindergarten sowie im Ortsgebiet bei den Autofahrern für mehr Gefahrenbewusstsein sorgen. "Apfel-Zitrone" ist ein bewährter Klassiker, bei dem Schulkinder gemeinsam mit ihren Lehrern und der Exekutive Lenker aufhalten. Wer korrekt unterwegs ist, erhält als Dankeschön...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.