Alles zum Thema Arnulf Hartl

Beiträge zum Thema Arnulf Hartl

Lokales
Christian Wörister (GF Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern), Petra Lemberger (GF TVB Krimml und Projektleitung Hohe Tauern Health), Bastian Wielandner (Skischule Krimml), LAbg. Bgm. Michael Obermoser, Sabine Grauer (Skischule Krimml), Bgm. Erich Czerny (Krimml) und Arnulf Hartl (Leitung PMU)
2 Bilder

Projekt WinHealth: Winterliche "Regionen der Heilung"

Experten von der "Paracelsus Medizinischen Universität" zeigten neue Chancen für nachhaltigen Tourismus im Winter auf. So wie im Sommer ein Aufenthalt an den Krimmler Wasserfällen für Allergiker und Asthmatiker gesundheitsfördernd sind, so ist die alpine Region - vor allem auch im Nationalpark Hohe Tauern - für Betroffene im Winter allgemein eine "Region der Heilung". PINZGAU / NEUKIRCHEN.Bei einer großen Kick-Off-Tagung im Kammerlanderstall in Neukirchen wurden heute von Experten die...

  • 26.01.18
  •  2
Lokales
Tourismusdirektor Marco Pointner und -obmann Hannes Riedlsperger testeten die neuen Wanderstecken und Bänke.
4 Bilder

Zurück zur Natur, zu Fuß!

Wandern muss man nicht neu erfinden - aber sich darauf besinnen, wie gut es tut und wie gesund es ist. Tourismusdirektor Marco Pointner und -obmann Hannes Riedlsperger testeten die neuen Wanderstecken und Bänke. SAALFELDEN. Das Wandern ist neuerdings auch der Touristiker Lust - Saalfelden Leogang Touristik startete eine so genannte "Wanderoffensive" und lud als Auftakt zum gemeinsamen Spazierengehen. Die Region verfügt über 400 Kilometer Wanderwege und man wolle Gäste und Einheimische auf die...

  • 08.05.17
  •  3
Wirtschaft
Gebündelte Kräfte: Ulrike Köstler (Heilkraft der Alpen), LH Wilfried Haslauer, Arnulf Hartl (PMU), Gabriella Squarra (Bayerisches Staatsbad Kur-GmbH), Walter Haas (ITG), Herbert Resch (PMU) und Leo Bauernberger (SLT).
17 Bilder

Eintauchen in die Heilkraft der Alpen: Ein Tourismusmotor der Zukunft

Eine aktuelle PMU-Studie bestätigt die Wirksamkeit von heimischen Naturressourcen auf ältere Gäste. SALZBURG (ap). "Wir leben auf einer grünen Insel – umringt von einem Meer aus Feinstaub. Das sollten wir nützen", so Arnulf Hartl von der PMU, der als Leiter der Jungbrunnen-BERG-Studie erstmals untersucht hat, ob ein aktiver Wander- und Heilbad-Urlaub das Immunsystem von Menschen ab 65 Jahren stärken kann. "Durch Alterungsprozesse leidet auch das Immunsystem und wird mit der Zeit schwächer. Die...

  • 20.04.17
Lokales
6 Bilder

Grinner Heilwasser wirkt als Medizin

Klinische Studie bestätigt Erfolg bei Kreuzleiden: 2016 soll Gesundheitsprodukt „Baden und Wandern in Grins“ starten. GRINS. Über 90 Testpersonen wurde nicht auf den Zahn, sondern auf die Wirbelsäule gefühlt: Das Krankenhaus Zams und die Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) Salzburg haben in einer gemeinsamen, kontrollierten, klinischen Studie nachgewiesen, dass das Heil- und Thermalwasser von Grins in Kombination mit einem Bewegungsplan zu signifikanten Verbesserungen des...

  • 15.10.15