Ewald Wöll

Beiträge zum Thema Ewald Wöll

Lokales
Zwei Jahre Psychiatrie Zams: Elisabeth Hasenauer, Ewald Wöll und Bernhard Guggenbichler (h.v.l.) sowie Claudia Siegele, Martin Kurz und Manuela Pfeifer (sitzend v.l.).
6 Bilder

Bedarf nimmt zu
KH Zams: Psychiatrie schließt Versorgungslücke

ZAMS (otko). In der psychiatrischen Ambulanz wurden 2018 1.121 Patienten behandelt. In der Tagesklinik wurden knapp 230 Betroffene betreut. Ende 2020 wird Psychiatriestation eröffnet. Zwei Jahre Psychiatrie Zams Mit dem Ausbau der psychiatrischen Versorgungsstruktur im Krankenhaus St. Vinzenz Zams startete vor zwei Jahren eines der größten medizinischen Infrastrukturprojekte im Tiroler Oberland. Mit einem Team von zehn MitarbeiterInnen wurde die psychiatrische Ambulanz samt...

  • 04.07.19
Lokales
Präsentation des Zukunftspakets für das Krankenhaus Zams durch LR Bernhard Tilg und Generaloberin Gerlinde Kätzler (Mi.) sowie Primar Ewald Wöll, GF Bernhard Guggenbichler und Krankenhausverbandsobmann Bgm. Siegmund Geiger (v.l.).
5 Bilder

Spitalsreform ist auf Schiene
Spitalsstandort Zams wird weiter ausgebaut

ZAMS/BEZIRK. KH Zams ist durch ein breites Fächerspektrum für Zukunft gerüstet. Kürzere Wartezeiten und eine schnellere Versorgung soll die neue ambulante Erstversorgungseinheit bringen. Versorgung langfristig gesichert Das Krankenhaus St. Vinzenz in Zams stellt mit seinen rund 800 ÄrztInnen und PflegerInnen die medizinische Versorgung für die Bezirke Imst und Landeck sicher. Im Zuge der tirolweiten Spitalsreform wird der Standort weiter gestärkt und ausgebaut. Das gaben LR Bernhard Tilg...

  • 29.05.19
Lokales
LIV-Vorstand Clemens Rissbacher, Diana Kathrein, HerzMobil Tirol-Koordinatorin Bettina Fetz, Tanja Forsthuber, Bgm. Siggi Geiger, Christine Schlierenzauer, GF Bernhard Guggenbichler, Isabella Fringer, Primarius Ewald Wöll, Sr. Maria Gerlinde Kätzler, LR Bernhard Tilg, Pflegedir. Sigmar Tangl und  Bertram Ladner (v.l.).
6 Bilder

Digitalisierung
Mehr Lebensqualität: HerzMobil Tirol startet im Tiroler Oberland

ZAMS (otko). Nachsorge-Netzwerk am Krankenhaus St. Vinzenz in Zams gestartet: Die Wiederaufnahmerate ins Spital bei einer schweren Herzinsuffizienz kann mit HerzMobil Tirol halbiert werden. Digitalisierte Nachsorge Neben  Krebs ist Herzversagen eine der häufigsten Todesursachen in Österreich. Mit der erfolgreichen Ausrollung von "HerzMobil Tirol" in den Bezirken Imst und Landeck wird ein neues medizinisches Kapitel im Tiroler Oberland aufgeschlagen. HerzMobil Tirol ist ein umfassendes...

  • 23.05.19
Lokales
Primar Univ. Prof. Dr. Ewald Wöll, ärztlicher Direktor im Krankenhaus St. Vinzenz Zams, freut sich über das positive Ergebnis.

Platz eins in Tirol
Krankenhaus St. Vinzenz Zams glänzt mit Facharztausbildung

ZAMS. Das Ärztliche Qualitätszentrum Linz verleiht dem Krankenhaus St. Vinzenz Zams die Bestnote in Sachen Facharztausbildung mit dem ersten Platz in Tirol. In den österreichischen Top-10 landet das Krankenhaus der Oberländer auf dem sechsten Rang. Wichtigste Faktoren für eine positive Bewertung durch das Ärztliche Qualitätszentrum Linz sind die Qualität, die Umsetzung eines strukturierten Konzeptes und das Engagement der Verantwortlichen. In allen Punkten überzeugte das Krankenhaus St....

  • 26.04.19
Lokales
Bereichsleiter Intensivstationen und Anästhesiepflege Bertram Ladner, HerzMobil Tirol-Koordinatorin Bettina Fetz, Ärztlicher Leiter-Stv. Innere Medizin OA Priv.-Doz. Dr. Alois Süssenbacher , Ärztlicher Direktor Prim. Univ.-Prof. Dr. Ewald Wöll und Univ.-Prof. Dr. Gerhard Pölzl, Ärztlicher Leiter HerzMobil Tirol (v.l.).

Bezirksärztetreffen in Landeck
HerzMobil Tirol expandiert in den Westen

LANDECK/IMST. Das Team von HerzMobil Tirol hatte am 13. März die Möglichkeit, sein Versorgungsprogramm den Ärztinnen und Ärzten des Bezirkes Landeck und Imst zu präsentieren. HerzMobil Tirol ist ein Betreuungsprogramm für Menschen nach akutem Herzversagen und wird vom Landesinstitut für Integrierte Versorgung Tirol koordiniert. Bereits in drei Bezirken des Landes Tirol werden Patienten Mithilfe von Telemedizin wohnortnah versorgt. Nun expandiert das Programm in den Westen, um die Bezirke...

  • 18.03.19
Lokales
10.500 Euro sind für den Verein Tumorforschung bei der Benefizveranstaltung zusammengekommen: Klaus Höpperger, Prim. Dr. Ewald Wöll, Ingrid Santer, Harald Höpperger, Peter Prantl  (v.l.).

10.500 Euro für Krebsforschung gesammelt

Am 25. Oktober fand erneut die Benefizaktion zugunsten des Vereins für Tumorforschung im Rietzer Hof statt. Bei der Abendveranstaltung kamen insgesamt 10.500 Euro Reinerlös zusammen. Für Unterhaltung sorgten die Manne-Quins und das Trio Bergalarm. Die Summe wurde durch die großzügige Unterstützung der Firma Höpperger sowie durch zahlreiche weitere Sponsorinnen und Sponsoren ermöglicht. „Ich bedanke mich im Namen des Vereins für Tumorforschung von ganzem Herzen bei Frau Santer und Herrn Prantl...

  • 19.12.18
Lokales
Dietlinde vor dem Bild "Mohn im Gebirge" welches eigens für das Krankenhaus Zams gemalt wurde.
19 Bilder

Vernissage von Dietlinde Bonnlander
"Heimat verlieren- Heimat finden"- Zweite berührende Ausstellung in Zams

ZAMS (das). Bereits zum zweiten Mal stellt die Imster Künstlerin Dietlinde Bonnlander ihre Werke im Krankenhaus Zams zur Schau. Unter dem Titel "Heimat verlieren- Heimat finden" widmete sich die Künstlerin erneut dem Thema "Flucht" und Kinder im Krieg". Auffällig war dabei, dass bei der Ausstellung kein Bild aus dem Vorjahr zu sehen war, sondern alle Bilder neu enstanden sind. Die Vernissage am 15. November wurde, umrahmt von berührenden Texten und passenden Liedern, feierlich eröffnet....

  • 16.11.18
Lokales
Reinhold Mungenast, Leiter der Volksbank-Hauptgeschäftsstelle in Landeck, Dipl. KH-Bw. Bernhard Guggenbichler, Schwester Barbara Flad, Prim. Univ.-Prof. Dr. Ewald Wöll, Michael Jörg, Volksbank-Regionaldirektor für das Oberland.

Volksbank Tirol übergibt Weihnachtsspende

LANDECK/ZAMS. „Zu Weihnachten etwas Gutes tun“ – unter diesem Motto steht jedes Jahr die traditionelle Weihnachtspende der Volksbank Tirol. Anstelle der Weihnachtskarten wurden heuer in der Vorweihnachtszeit fünf Institutionen aus allen Regionen Tirols mit Spendenschecks in der Höhe von insgesamt 9.000 Euro überrascht. Musik für Krebspatienten Im Krankenhaus St. Vinzenz in Zams wird das Projekt Donatori di Musica verwirklicht. Hier spielen international anerkannte Musiker ohne Gage für die...

  • 14.12.17
Lokales
Neben zahlreichen Eltern und Bekannten waren auch die Kooperationspartner sowie die Vertreterinnen und Vertreter der Kollegialen Führung des Krankenhaus St. Vinzenz Zams beim Erste-Hilfe-Kinderfest dabei.
38 Bilder

Erste-Hilfe-Kinderfest in Zams

Im Betriebskindergarten des KH Zams wurden den Kleinen spielend Erste-Hilfe-Grundkenntnisse vermittelt. ZAMS (otko). Das Erste Hilfe leisten nicht früh genug geübt werden kann, zeigten vergangenen Mittwoch die Kinder des Betriebskindergartens des Krankenhauses St. Vinzenz in Zams. Beim Jahresabschlussfest gingen die kleinen Experten noch einmal alle Stationen des Projekts "Wir sind die Notfallbären und lernen Erste Hilfe" durch, um das Wissen wieder aufzufrischen. Mirjam Falkeis,...

  • 11.07.17
Lokales
Präsentierten die neue Psychiatrie: Primar Ewald Wöll (ärztlicher Direktor), Siegmar Tangl (Pflegedirektor), Martin Kurz (Leiter der Psychiatrie) und Bernhard Guggenbichler (GF KH Zams).
7 Bilder

KH Zams: Psychiatrie bezieht neue Räumlichkeiten

Am 3. Juli übersiedelt die Psychiatrie des Krankenhaus Zams in die neuen Räumlichkeiten im Haus 5. Damit ist ein weiterer Meilenstein bei dem bis 2020/2021 andauernden Ausbaus erreicht. Ab August geht neben der Psychiatrischen Ambulanz auch die Psychiatrische Tagesklinik in Betrieb. ZAMS. Voller stolz präsentierten die Verantwortlichen des Krankenhaus St. Vinzenz Zams am vergangenen Dienstag die neuen Psychiatrieräumlichkeiten. "Wir freuen uns ganz besonders, Sie heute hier begrüßen zu dürfen",...

  • 01.07.17
  •  2
Sport
Die Teilnehmer der "Tour de Riva" wurden in Landeck empfangen.
69 Bilder

777 Kilometer gegen den Krebs

Die "Tour de Riva"– eine Radveranstaltung zugunsten krebskranker Kinder – machte Station in Landeck LANDECK (otko). Die Bezirkshauptstadt war vergangenen Mittwoch die 5. Station der "Tour de Riva". Diese führt von Bensheim in Deutschland über Österreich bis nach Riva del Garda in Italien. Auf dem neuen Stadtplatz wurde den rund 100 RadfahrerInnen, die von Schruns kommend trotz der großen Sommerhitze die Bielerhöhe überquert hatten, von den Kindergartenkindern und SchülerInnen ein tosender...

  • 23.06.17
Lokales
Das Psychiatrieteam mit Bereichsleiter Martin Kurz, GF Bernhard Guggenbichler und Primar Ewald Wöll (Ärztlicher Leiter).
8 Bilder

Krankenhaus Zams eröffnet Psychiatrische Ambulanz

Die Ambulanz der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin öffnet am 18. April. Mit jährlich 800 Patienten aus dem Oberland wird gerechnet. ZAMS/BEZIRK (otko). Der weiße Fleck in auf der medizinischen Landkarte im Tiroler Oberland und Außerfern gehört nun endlich der Vergangenheit an. Am 18. April eröffnet das Krankenhaus Zams unter der Leitung von Univ.-Doz. Dr. Martin Kurz die Ambulanz der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin. Der neue Bereichsleiter...

  • 06.04.17
  •  1
Lokales
Spendenübergabe: Klaus Höpperger, Ingrid Santer, Prim. Univ.-Prof. Dr. Ewald Wöll und Harald Höpperger (v.l.).

7.200 Euro für die Tumorforschung

Scheckübergabe der Benefizveranstaltung zu Gunsten der Krebsforschung am a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz Zams ZAMS. Der Verein für Tumorforschung ist ein gemeinnütziger Verein, der die klinische und grundlagenwissenschaftliche Krebsforschung fördert und die Aus- und Weiterbildung in der Onkologie unterstützt – und das durch lokale Unterstützung gezielt in unserer Region. Am 28. Oktober 2016 fand im Rietzer Hof eine Benefizveranstaltung zu Gunsten des Vereins statt. Unterhalten wurden die...

  • 11.12.16
  •  1
Lokales
Klavierstücke von Brahms und Bach standen im Zentrum des zweiten Konzerts der Donatori di Musica am Krankenhaus Zams: Dipl. KH Bw. Bernhard Guggenbichler (Geschäftsführung), Sr. Mag. Barbara Flad (Krankenhausseelsorge), Enrico Pompili (Donatori di Musica) und Prof. Dr. Ewald Wöll (Ärztlicher Direktor).
3 Bilder

Konzertreihe sorgt im Krankenhaus Zams und Begeisterung

Bereits zum zweiten Mal waren die Donatori di Musica Ende November im Krankenhaus Zams zu Gast. Einen Abend lang verwandelte der Pianist Enrico Pompili die Onkologische Tagesklinik in eine kleine Konzerthalle. Ganz zur Freude der interessierten Besucher und Patienten. ZAMS. Den oftmals tristen Klinikalltag aufhellen und kranken, pflegebedürftigen Menschen den Zugang zu live dargebotener Musik ermöglichen, das haben sich die Donatori di Musica zur Aufgabe gemacht. Seit 2009 organisiert das...

  • 08.12.16
Lokales
Das Krankenhaus St. Vinzenz Zams modernisiert seine Energieversorgung. Aus diesem Grund bleiben am 26. und 27. April die Ambulanzen geschlossen.

Zweitägiger Sonderbetrieb im Krankenhaus Zams

Das Krankenhaus St. Vinzenz in Zams modernisiert seine Energieversorgung. Der Tausch von zwei Elektro-Hauptverteilern erfordert kurzfristige Abschaltungen des internen Stromnetzes am 26. und 27. April 2016. Ein eigenes Projektteam bereitet diesen Schritt seit Monaten vor. Die Einschränkungen für den regulären Spitalsbetrieb sollen so gering wie möglich bleiben. ZAMS. Die Entwicklung macht auch vor der Anlagentechnik eines Krankenhauses nicht halt: Zwei Elektro-Hauptverteiler und ein...

  • 26.04.16
Lokales
Das Krankenhaus St. Vinzenz Zams modernisiert seine Energieversorgung. Aus diesem Grund bleiben am 26. und 27. April die Ambulanzen geschlossen.
4 Bilder

Krankenhaus St. Vinzenz Zams: Erneuerung des Stromnetzes erfordert zweitägigen Sonderbetrieb

Das Krankenhaus St. Vinzenz in Zams modernisiert seine Energieversorgung. Der Tausch von zwei Elektro-Hauptverteilern erfordert kurzfristige Abschaltungen des internen Stromnetzes am 26. und 27. April 2016. Ein eigenes Projektteam bereitet diesen Schritt seit Monaten vor. Die Einschränkungen für den regulären Spitalsbetrieb sollen so gering wie möglich bleiben. ZAMS. Die Entwicklung macht auch vor der Anlagentechnik eines Krankenhauses nicht halt: Zwei Elektro-Hauptverteiler und ein...

  • 01.04.16
Lokales

Weihnachtsgeschenk für die Tumorforschung

ZAMS/TARRENZ. Dank Bgm. Rudolf Köll, der FF Tarrenz und vieler freiwilligen Helfern, sowie vieler Spendern, konnten Ingrid Santer und Peter Prantl rechtzeitig vor Weihnachten einen Scheck über € 10.000.- an Primar Univ. Prof. Dr. Ewald Wöll, den Obmann des Vereins für Tumorforschung im Krankenhaus Zams überreichen. Der Betrag kam durch vielen Spenden, sowie den Reinerlös der am 2.10.2015 stattgefundenen Benefizveranstaltung mit den „Grubertaler“ in Tarrenz im Mehrzwecksaal zustande. Die Freude...

  • 17.12.15
Lokales
6 Bilder

Grinner Heilwasser wirkt als Medizin

Klinische Studie bestätigt Erfolg bei Kreuzleiden: 2016 soll Gesundheitsprodukt „Baden und Wandern in Grins“ starten. GRINS. Über 90 Testpersonen wurde nicht auf den Zahn, sondern auf die Wirbelsäule gefühlt: Das Krankenhaus Zams und die Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) Salzburg haben in einer gemeinsamen, kontrollierten, klinischen Studie nachgewiesen, dass das Heil- und Thermalwasser von Grins in Kombination mit einem Bewegungsplan zu signifikanten Verbesserungen des...

  • 15.10.15
Lokales
Spendenübergabe vor dem Krankenhaus St. Vinzenz Zams: Die Familie mit Betriebsrätin Edith Stimpfl, Geschäftsführer Dipl. KH Bw. Bernhard Guggenbichler, Pflegedir.-Stv. Dominik Siegele, MSc (3.v.l.), Ärztl. Dir. Prim. Univ.-Prof. Dr. Ewald Wöll (3.v.r.), Pflegedir. Siegmar Tangl, MSc, Hausoberin Sr. Maria Lydia Aschbacher

Großzügige Spende für Familie in See im Paznaun

Krankenhaus St. Vinzenz in Zams unterstützt vom Unwetter betroffene Mitarbeiterin ZAMS/SEE. Eine Mitarbeiterin des Krankenhauses St. Vinzenz im Zams und ihre Familie aus See im Paznauntal verloren bei dem Unwetter Anfang Juni ihr Haus. Im Krankenhaus waren alle von dem Unglück tief betroffen. Die kollegiale Führung beschloss, eine Sammelaktion unter den MitarbeiterInnen zu starten. Eine Spendenbox wurde aufgestellt und jeder konnte einen Beitrag leisten. Innerhalb weniger Tage kam eine große...

  • 25.06.15
Lokales
Gedenksteinenthüllung: Bgm. Mag. Siegmund Geiger, Generaloberin Sr. Dr. Maria Gerlinde Kätzler und LR DI Dr.  Bernhard Tilg.

Krankenhaus St. Vinzenz Zams setzt einen neuen Meilenstein

Das a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz steht mitten in einer Umbauphase. Seit Dezember 2014 wird ein neues Gebäude errichtet. Anlässlich dieses Umbaus wird ein Gedenkstein am Gelände des Krankenhauses enthüllt, der die wichtigsten Entwicklungsschritte dokumentiert. ZAMS. Seit mehr als zwei Jahrhunderten ist das a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz die medizinische Institution in der Region. Bereits Anfang des 19. Jahrhunderts wurden die ersten Weichen gestellt: Der Zammer Dekan Nikolaus Tolentin Schuler...

  • 18.06.15
Lokales
Verein für Tumorforschung: Prim. Wöll, Ingrid Santer, Peter Prantl, Marcell Dominik.

Tumorforscher bekamen großzügige Spende

Sie ist schon lange keine Unbekannte mehr und ihr Engagement reicht weit über das Oberland hinaus: die Ötztalerin Ingrid Santer. Sie scheut keine Mühe und kennt keine Müdigkeit, wenn es darum geht, Gelder für die Krebsforschung bzw. für die Krebshilfe zu akquirieren. Dass diese finanziellen Mittel dringend gebraucht werden, um die Forschung noch schneller und effizienter voranzutreiben, weiß wohl niemand besser als Primar Dr. Ewald Wöll, ärztlicher Direktor am Krankenhaus St. Vinzenz und Leiter...

  • 13.11.14
Lokales
Spendenübergabe: Prim. Ewald Wöll, Ingrid Santer, Peter Prantl, Obmann und stv. Obmann des Fanclubs Marcell Dominik und Marcell Dominik (v. l.).

Großzügige Spendenübergabe am Krankenhaus St. Vinzenz

Ingrid Santer veranstaltete mit Peter Prantl und dem Fanclub Marcell Dominik eine große Benefizveranstaltung im Trofana Tyrol und spendete den Reinerlös von 5.833,80 Euro. ZAMS. Sie ist schon lange keine Unbekannte mehr und ihr Engagement reicht weit über das Oberland hinaus: die Ötztalerin Ingrid Santer. Sie scheut keine Mühe und kennt keine Müdigkeit, wenn es darum geht Gelder für die Krebsforschung bzw. für die Krebshilfe zu akquirieren. Dass diese finanziellen Mittel dringend gebraucht...

  • 12.11.14
Lokales
2 Bilder

2.500 Euro für die Tumorforschung

Umweltschutz Höpperger unterstützt Verein für Tumorfoschung am KH St. Vinzenz ZAMS. Das renommierte Familienunternehmen Umweltschutz Höpperger mit zwei Standorten und in den Bezirken Imst (Rietz) und Innsbruck-Land (Pfaffenhofen) stellt auch heuer wieder das für Weihnachtsgeschenke an Kunden/Geschäftspartner vorgesehene Budget unter dem Motto „Spenden statt Schenken“ sozialen Zwecken zur Verfügung. Unterstützt werden mit dem namhaften Betrag von 5.000 Euro zu gleichen Teilen der "Verein für...

  • 17.12.13
Lokales
Erich Ehrenberger (li.) überreichte Primar Dr. Ewald Wöll 1.500 Euro für die Tumorforschung.

Spende für die Tumorforschung

SEE/ZAMS. Zu seinem runden Geburtstag verzichtete Erich Ehrenberger aus See auf Geschenke und erbat anstelle eine kleine Spende für den Verein zur Tumorforschung von Primar Dr. Ewald Wöll vom Krankenhaus Zams. Insgesamt 1.500 Euro kamen dadurch zusammen, die Ehrenberger vergangene Woche an Primar Wöll im KH Zams überreichte.

  • 11.12.13
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.