Ewald Wöll

Beiträge zum Thema Ewald Wöll

Mit der Fertigstellung des Bauabschnittes im Haus 3 wurde das Krankenhaus St. Vinzenz in Zams umfassend um einen neuen Eingangsbereich, die allgemeine chirurgische Station, die operative Sonderklasse sowie eine psychiatrische Bettenstation erweitert.
9

Geschäftsbericht 2020
Unermüdlicher Einsatz am Krankenhaus Zams

ZAMS (otko). Das Krankenhaus St. Vinzenz Zams hat nun einen lesenswerten Bericht über die Bewältigung der Covid-19-Pandemie vorgelegt. Ende März 2020 wurden bis zu 61 Covid-Patienten gleichzeitig stationär behandelt. Pandemie prägte das Ordensspital Das Krankenhaus St. Vinzenz Zams hat nun einen lesenswerten Bericht über das Geschäftsjahr 2020 und die Bewältigung der Covid-19-Pandemie vorgelegt. Neben einer Rückschau ist in dem 32-seitigen Bericht auch ein Ausblick auf die heurigen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die neuen Bereiche im Haus 3 wurden feierlich ihrer Bestimmung übergeben: GF Bernhard Guggenbichler, Bischof Hermann Glettler, Pflegedirektor Dominik Siegele, LH Günther Platter, Verbandsobm. Bgm. Siegmund Geiger, Gesundheitslandesrätin Annette Leja, Generaloberin Maria Gerlinde Kätzler, Ärztlicher Leiter Ewald Wöll und Wirtschaftslandesrat Anton Mattle (v.l.).
Video 41

Eröffnung und Segnung
Krankenhaus Zams feierte neues Haus 3 – mit VIDEO

ZAMS (otko). Mit einem Festakt im Beisein von LH Günther Platter und Gesundheitslanderätin Annette Leja wurde die Eröffnung des neuen Hauses 3 gefeiert. Die Segnung nahm Bischof Hermann Glettler vor. Rund 94 Millionen Euro wurden bisher in die Erweiterung und Sanierung des KH St. Vinzenz investiert. Finale beim Großprojekt Ausbau KH Zams Mit dem Abschluss der aktuellen Bauphase und der Inbetriebnahme von Haus 3 ist das mehrjährige Großprojekt des Krankenhauses erfolgreich finalisiert worden....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Neue Bereiche im Krankenhaus St. Vinzenz in Zams: MitarbeiterInnen und PatientInnen dürfen sich unter anderem im modernen Ambiente der großzügig geplanten Aufenthalts- und Arbeitsbereichen wohlfühlen.
8

Deutlich erweitertes Versorgungsangebot
Krankenhaus St. Vinzenz Zams eröffnet neue Bereiche

ZAMS. Seit Kurzem nimmt das Krankenhaus St. Vinzenz Zams schrittweise den Betrieb im fertiggestellten Bauabschnitt im Haus 3 auf. Die Erweiterung des Spitals umfasst einen neuen Eingangsbereich, die allgemeine Chirurgische Station sowie die operative Sonderklasse. Neu entstanden ist auch eine psychiatrische Bettenstation, die ebenfalls zeitgleich eröffnete. Spatenstich für Erweiterungsbau 2017Der Spatenstich zum Erweiterungsbau fand 2017 statt. Die Fertigstellung der neuen Teilbereiche erfolgte...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Geschäftsführer Harald Höpperger überreichte den Spendenscheck über 11.000,- Euro an Primar Dr. Ewald Wöll. v.l.: Ingrid Santeler (Spendenverein), Harald Höpperger (GF), Primar Dr. Ewald Wöll (KH Zams), Peter Prantl (Spendenverein).
2

Höpperger unterstützt Tumorforschung und TirolerInnen in Not
Oberländer Betrieb mit Herz und vielen Perspektiven

Rund 11.000 Euro übergab der Oberländer Entsorgungsfachbetrieb zum Jahresende an das Krankenhaus Zams. Außerdem spendete Höpperger Umweltschutz mit der Abfall-Sammelaktion an Weihnachten insgesamt 4.000,- Euro für das „Netzwerk Tirol hilft“. ZAMS, RIETZ. Vor kurzem überreichte Geschäftsführer Harald Höpperger den Spendenscheck über 11.000,- Euro an Primar Dr. Ewald Wöll. Der Erlös kommt der Tumorforschung des St. Vinzenz Krankenhaus Zams zugute. Bereits seit 15 Jahren unterstützt Höpperger...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Geschäftsführer Harald Höpperger überreichte den Spendenscheck über 11.000,- Euro an Primar Dr. Ewald Wöll. v.l.: Ingrid Santer (Spendenverein), Harald Höpperger (GF), Primar Dr. Ewald Wöll (KH Zams), Peter Prantl (Spendenverein)

Höpperger
11.000 Euro für Tumorforschung am KH Zams gespendet

ZAMS, BEZIRK IMST. Der Oberländer Entsorgungsfachbetrieb Höpperger übergab zum Jahresende einen Spendenscheck in der Höhe von 11.000 Euro an das Krankenhaus Zams. Spenden für Tumorforschung Vor kurzem überreichte Geschäftsführer Harald Höpperger den Spendenscheck über 11.000 Euro an Primar Dr. Ewald Wöll. Der Erlös kommt der Tumorforschung des St. Vinzenz Krankenhaus Zams zugute. Bereits seit 15 Jahren unterstützt Höpperger Umweltschutz in Kooperation mit dem Spendenverein von Ingrid Santer und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der aktuell starke Anstieg an Covid-19 Erkrankten bringt eine hohe Beanspruchung der Krankenhauskapaziäten mit sich.
3

Krankenhaus Zams
Bevölkerung kann zu Ressourcenschonung beitragen

BEZIRK LANDECK/ZAMS. Die aktuell stark steigenden Zahlen an Covid-19 Erkrankten bedingen eine dementsprechend hohe Beanspruchung der Krankenhauskapazitäten. Die Verantwortlichen des Krankenhaus St. Vinzenz Zams bitten die Bevölkerung unnötige Verletzungsgefahren, etwa im Bereich von riskanten Freizeitaktivitäten und Sportarten, wo möglich zu vermeiden, um die medizinischen Ressourcen weitestgehend zu schonen. Normaler Betrieb soll aufrecht erhalten bleibenDer Betrieb der Krankenhäuser soll...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Pressekonferenz im Großen Saal im Innsbrucker Landhaus (v.li.): Alexandra Kofler (Ärztliche Direktorin Klinik Innsbruck), LH Günther Platter, LHStvin Ingrid Felipe und Ewald Wöll (Ärztlicher Direktor Krankenhaus Zams).
Video

Coronavirus
Entwicklung der Hospitalisierungen in Tirol – 33 Tage auf der Intensivstation

TIROL. Die Zahl der Hospitalisierung von Covid-19-PatientInnen steigt in Tirols Krankenhäusern. Bis die aktuellen Corona-Maßnahmen greifen, wird die Zahl noch rund 14 Tage lang weiter ansteigen. Zeitverzögerte Wirkung von Corona-MaßnahmenAktuell, Montag, 2. November, sind in Tirol 226 Covid-19-PatientInnen in Tirols Krankenhäusern. Davon sind 39 Personen auf einer Intensivstation. Mitte Oktober waren es 59 im Krankenhaus und acht auf einer Intensivstation. Wie man schon aus dem Frühjahr weiß...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Krankenhaus St. Vinzenz Zams legte kürzlich einen Bericht zur "Covid-19-Pandemie" vor.
1 1 5

Covid-19
Krankenhaus Zams erzielte "sensationelles Behandlungsergebnis"

ZAMS (otko). Das Krankenhaus St. Vinzenz Zams hat nun einen lesenswerten Bericht über die Bewältigung der Covid-19-Pandemie vorgelegt. Neben einer Rückschau ist auch ein Ausblick auf die heurigen Investitionen enthalten. Herausforderung und Neustrukturierung Anstelle des gewohnten Geschäftsberichtes über das Jahr 2019 hat das Krankenhaus St. Vinzenz Zams kürzlich einen aktuellen 28-seitigen Bericht veröffentlicht, der Einblicke in die Bewältigung der außergewöhnlichen Ereignisse rund um die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Primar Dr. Ewald Wöll, ärztlicher Leiter des Krankenhaus Zams, erklärt, dass die Landesvorgaben aufgrund der steigenden Infektionen weiterhin aufrecht zu erhalten sind.
2

Landesweite Besuchsregelungen: Krankenhaus St. Vinzenz Zams informiert
"Bitten um Verständnis für aktuelle Regelungen"

Vermehrt häufen sich in letzter Zeit Anfragen in Bezug auf die landesweit verordneten Besuchsregelungen in Krankenhäusern. Besonders in sozialen Medien stehen die zum Schutz der PatientInnen verordneten Vorkehrungen unter Kritik. Die Verantwortlichen des Krankenhaus Zams sind sich der Herausforderung für Angehörige und PatientInnen bewusst und bitten um Verständnis für die aktuellen Regelungen. ZAMS. Besuche von PatientInnen sind derzeit landesweit geregelt. Auch den Verantwortlichen des...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Besuchsregelungen für Krankenhäuser sind landesweit einheitlich geregelt und dienen dem Schutz der PatientInnen und MitarbeiterInnen.
2

Besuchsregelungen
Schutz der Patienten hat am KH Zams oberste Priorität

ZAMS, BEZIRK LANDECK. Vermehrt häufen sich in letzter Zeit Anfragen in Bezug auf die landesweit verordneten Besuchsregelungen in Krankenhäusern. Besonders in sozialen Medien stehen die zum Schutz der PatientInnen verordneten Vorkehrungen unter Kritik. Die Verantwortlichen des Krankenhaus Zams sind sich der Herausforderung für Angehörige und PatientInnen bewusst und bitten um Verständnis für die aktuellen Regelungen. Landesweite Besuchsregelungen Besuche von PatientInnen sind derzeit landesweit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Intensivstation des Krankenhaus St. Vinzenz Zams ist erstmals seit ca. zwei Monaten Covid-frei.
1 2

Erstmals seit zwei Monaten
Intensivstation am Krankenhaus Zams ist Covid-frei

ZAMS. Im Krankenhaus Zams befinden sich keine an Covid 19 erkrankten PatientInnen mehr auf der Intensivstation. Der neuorganisierte Normalbetrieb der Ambulanzen mit Terminvereinbarung und verkürzten Wartezeiten verläuft sicher und patientenfreundlich. Erfreuliche Entwicklung im Bezirk Landeck Die Intensivstation des Krankenhaus Zams ist erstmals seit ca. zwei Monaten Covid-frei. Zu Spitzenzeiten wurden 16 PatientInnen gleichzeitig intensivmedizinisch betreut. Auch die Covid-Station selbst...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ambulanz nur nach Terminen: Sabrina Haid, Primar und Dr. Ewald Wöll, Ärztlicher Leiter Innere Medizin.

Krankenhaus Zams: Terminvereinbarung sichert physische Distanz in Ambulanzen
Vorsichtige Rückkehr zur Normalität

Das Krankenhaus Zams setzt erste Schritte für eine vorsichtige Rückkehr in den geregelten Normalbetrieb. Damit einher geht auch die Neuorganisation der Ambulanzen.Termine sind dort ab sofort ausschließlich nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich. IMST, ZAMS. Dicht besetzte Wartebereiche sollen dadurch ausgeschlossen und das Infektionsrisiko minimiert werden. Notfälle finden weiterhin unangemeldet Aufnahme. Alle Kontrollen, Untersuchungen oder Behandlungen mit Ausnahme von Notfällen...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Neuorganisation der Ambulanzen: Termine werden ab sofort ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung vergeben. v.l.n.r. Sabrina Haid, Prim. Dr. Ewald Wöll, Ärztlicher Leiter Innere Medizin.
3

Covid-19
Krankenhaus Zams: Terminvereinbarung sichert physische Distanz in Ambulanzen

ZAMS. Das Krankenhaus Zams setzt erste Schritte für eine vorsichtige Rückkehr in den geregelten Normalbetrieb. Damit einher geht auch die Neuorganisation der Ambulanzen. Termine sind dort ab sofort ausschließlich nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich. Dicht besetzte Wartebereiche sollen dadurch ausgeschlossen und das Infektionsrisiko minimiert werden. Notfälle finden weiterhin unangemeldet Aufnahme. Seit Wochen im Krisenmodus Alle Kontrollen, Untersuchungen oder Behandlungen mit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Derzeit befinden sich 46 Corona-PatientInnen in stationärer Behandlung.

Covid-19
46 stationäre Corona-Virus PatientInnen im Krankenhaus Zams

ZAMS. Das Krankenhaus St. Vinzenz in Zams hat sich schon seit mehreren Wochen intensiv auf eine Ausnahmesituation vorbereitet. Der Ärztliche Direktor Ewald Wöll gab bei einer Landespressekonferenz bekannt, dass derzeit 46 stationäre Corona-Virus Patienten in Behandlung sind, sechs davon werden intensivmedizinisch betreut (Stand 23. März). Genaue Abgrenzung zwischen Infektions- und NormalbetriebDas Krankenhaus St. Vinzenz in Zams hat sich aufgrund der Ausnahmesituation durch den Corona-Virus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Das Krankenhauspersonal und der Krisenstab des Krankenhaus St. Vinzenz Zams bewältigen derzeit strukturiert die Behandlung von Infizierten.
3

Covid-19 in Tirol
Coronavirus: Infektionsfälle im Krankenhaus Zams professionell behandelt und isoliert

ZAMS, BEZIRK LANDECK. Erste Mitarbeiter des Krankenhauses St. Vinzenz Zams im Bezirk Landeck sind mit dem Coronavirus infiziert. Ein detailliert geregelter Reaktions- und Behandlungsprozess gewährleistet einen koordinierten Umgang mit dieser Situation. Elf Mitarbeiter in Quarantäne Der Bezirk Landeck steht besonders im Fokus der Corona-Virus-Epidemie. Das regionale Krankenhaus St. Vinzenz in Zams bereitet sich bereits seit Wochen auf diese Situation vor und ist dafür bestens gerüstet. Das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das Krankenhaus St. Vinzenz Zams gewährleistet in der aktuellen Lage rund um die Verbreitung des Coronavirus die umfassende Versorgung der PatientInnen im Tiroler Oberland.
1 3

Covid-19
Primar Wöll: "Das Krankenhaus Zams ist vorbereitet“

BEZIRK LANDECK, ZAMS. Das Krankenhaus St. Vinzenz Zams gewährleistet in der aktuellen Lage rund um die Verbreitung des Coronavirus die umfassende Versorgung der PatientInnen im Tiroler Oberland. Das Krankenhaus Zams baut laut Aussendung des Landes Tirol zudem eine Notkrankenstation mit 100 Betten in einem Hotel im Bezirk Landeck auf. Die Rettung übernimmt den PatientInnen-Shuttledienst. "Wir sind vorbereitet" Der ärztliche Direktor Primar Dr. Ewald Wöll erklärt im Gespräch, wie sich das Haus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Richtigstellung der Falschmeldungen zur Versorgungslage im Krankenhaus Zams.

Covid-19 in Tirol
"KH Zams weist Fake-News zurück" – Spital ist voll umfänglich einsatzfähig

BEZIRK LANDECK, ZAMS. Angesichts zahlreicher Falschmeldungen, die über soziale Netzwerke in der Öffentlichkeit kursieren, hält die kollegiale Führung des Spitals fest: "Das Krankenhaus Zams ist voll umfänglich einsatzfähig. Alle Betriebsbereiche sind voll funktionsfähig. Allerdings bereiten wir uns intensiv auf ein verstärktes Auftreten von Coronapatienten vor." Keine Falschmeldungen verbreiten "In Anbetracht der besonderen aktuellen Situation rufen wir die Öffentlichkeit dazu auf: Beteiligen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Keiner der 19 MitarbeiterInnen des Krankenhaus St. Vinzenz Zams weist Verdachtsmomente einer Ansteckung auf.
3 3

Coronavirus
Krankenhaus Zams trifft Vorsorge-Maßnahmen für Teilnehmer an Venedig-Ausflug

ZAMS. 19 MitarbeiterInnen des Krankenhaus Zams besuchten im Rahmen eines Betriebsausflugs den Karneval von Venedig. Sie stehen ab sofort unter besonderer Beobachtung. Grund dafür ist die aktuelle Corona-Virus-Situation in Norditalien. Präventionsmaßnahme Die besondere Sensibilität im Umgang mit der Corona-Virus-Thematik veranlasst das Krankenhaus Zams zu der aktiven Präventionsmaßnahme. 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben im Rahmen eines Betriebsausflugs vom 20. bis 21. Februar den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Klaus Höpperger, Harald Höpperger, Ingrid Santer, Peter Prantl und Prim. Dr. Ewald Wöll (v.l.). freuen sich über den hohen Reinerlös der Benefizveranstaltung.

15.000 Euro
Scheckübergabe zu Gunsten der Krebsforschung am Krankenhaus Zams

ZAMS. Am 25. Oktober fand im Rietzer Hof bereits zum 15. Mal eine Benefizveranstaltung zur Unterstützung des Vereins für Tumorforschung statt. Der gemeinnützige Verein fördert die klinische und grundlagenwissenschaftliche Krebsforschung und unterstützt die Aus- und Weiterbildung in der Onkologie – und das gezielt in unserer Region. Benefizveranstaltung war ein großer Erfolg Die Abendveranstaltung erzielte einen Reinerlös von 15.000 Euro. Zu verdanken ist das Ergebnis nicht zuletzt dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
LR Bernhard Tilg (5.v.l.) mit dem dem mobilen Palliativteam sowie Primar Ewald Wöll (4.v.re.), Verbandsobmann Siegmund Geiger (6.v.re) und Sr. Barbara Flad (3.v.li.).
4

Mehr Lebensqualität
Mobiles Palliativteam für das Tiroler Oberland

ZAMS (otko). Am 28. November wurde das neue Mobile Palliativteam für die Bezirke Imst und Landeck der Öffentlichkeit präsentiert. Flächendeckende Hospiz- und PalliativversorgungZAMS (otko). Seit Anfang September werden Menschen in der letzten Lebensphase in den Bezirken Landeck und Imst ganzheitlich betreut. Das Team aus ÄrztInnen, Pflegepersonen und Seelsorge mit dem Standort Krankenhaus St. Vinzenz Zams hat die Arbeit aufgenommen. „Vor zehn Jahren haben wir uns mit dem Konzept auf den Weg...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Prim. Prof. Dr. Ewald Wöll, Ärztlicher Leiter des Krankenhaus Zams, Oberarzt Dr. Christian Ciardi,Extremsportler Thomas Haas und Prof. Dr. Markus Laimer durften sich über einen sehr gut besuchten Informationsabend freuen.
2

Krankenhaus Zams
Diabetes mellitus Typ 1 –  Großes Interesse am ersten Infoabend am BiZ Zams

ZAMS. Am St. Vinzenz Bildungszentrum für Gesundheitsberufe fand eine Informationsveranstaltung für PatientInnen mit Diabetes mellitus Typ-1 statt. Der Infoabend war der Auftakt einer Veranstaltungsreihe, die unterschiedliche Aspekte dieser Krankheit thematisieren und den aktuellsten Wissenstand zu Erkrankung und Behandlung vermitteln soll. Chronische Erkrankung Diabetes mellitus ist eine chronische Erkrankung, welche beim Diabetes mellitus Typ 1 aufgrund eines Mangels von Insulin, unweigerlich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Zwei Jahre Psychiatrie Zams: Elisabeth Hasenauer, Ewald Wöll und Bernhard Guggenbichler (h.v.l.) sowie Claudia Siegele, Martin Kurz und Manuela Pfeifer (sitzend v.l.).
6

Bedarf nimmt zu
KH Zams: Psychiatrie schließt Versorgungslücke

ZAMS (otko). In der psychiatrischen Ambulanz wurden 2018 1.121 Patienten behandelt. In der Tagesklinik wurden knapp 230 Betroffene betreut. Ende 2020 wird Psychiatriestation eröffnet. Zwei Jahre Psychiatrie Zams Mit dem Ausbau der psychiatrischen Versorgungsstruktur im Krankenhaus St. Vinzenz Zams startete vor zwei Jahren eines der größten medizinischen Infrastrukturprojekte im Tiroler Oberland. Mit einem Team von zehn MitarbeiterInnen wurde die psychiatrische Ambulanz samt Konsiliardienst,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Präsentation des Zukunftspakets für das Krankenhaus Zams durch LR Bernhard Tilg und Generaloberin Gerlinde Kätzler (Mi.) sowie Primar Ewald Wöll, GF Bernhard Guggenbichler und Krankenhausverbandsobmann Bgm. Siegmund Geiger (v.l.).
5

Spitalsreform ist auf Schiene
Spitalsstandort Zams wird weiter ausgebaut

ZAMS/BEZIRK. KH Zams ist durch ein breites Fächerspektrum für Zukunft gerüstet. Kürzere Wartezeiten und eine schnellere Versorgung soll die neue ambulante Erstversorgungseinheit bringen. Versorgung langfristig gesichert Das Krankenhaus St. Vinzenz in Zams stellt mit seinen rund 800 ÄrztInnen und PflegerInnen die medizinische Versorgung für die Bezirke Imst und Landeck sicher. Im Zuge der tirolweiten Spitalsreform wird der Standort weiter gestärkt und ausgebaut. Das gaben LR Bernhard Tilg und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
LIV-Vorstand Clemens Rissbacher, Diana Kathrein, HerzMobil Tirol-Koordinatorin Bettina Fetz, Tanja Forsthuber, Bgm. Siggi Geiger, Christine Schlierenzauer, GF Bernhard Guggenbichler, Isabella Fringer, Primarius Ewald Wöll, Sr. Maria Gerlinde Kätzler, LR Bernhard Tilg, Pflegedir. Sigmar Tangl und  Bertram Ladner (v.l.).
6

Digitalisierung
Mehr Lebensqualität: HerzMobil Tirol startet im Tiroler Oberland

ZAMS (otko). Nachsorge-Netzwerk am Krankenhaus St. Vinzenz in Zams gestartet: Die Wiederaufnahmerate ins Spital bei einer schweren Herzinsuffizienz kann mit HerzMobil Tirol halbiert werden. Digitalisierte Nachsorge Neben  Krebs ist Herzversagen eine der häufigsten Todesursachen in Österreich. Mit der erfolgreichen Ausrollung von "HerzMobil Tirol" in den Bezirken Imst und Landeck wird ein neues medizinisches Kapitel im Tiroler Oberland aufgeschlagen. HerzMobil Tirol ist ein umfassendes...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.