Ewald Wöll

Beiträge zum Thema Ewald Wöll

Lokales
Die ersten Probanden übernahmen ihre Bademäntel. LR Bernhard Tilg (3. v. l.) und Bgm. Thomas Lutz (4. v. r.) zeigten sich erfreut.
17 Bilder

Grins: Heilwasser als Chance

Mit einer klinischen Studie wird der Einfluss des Heilwassers auf Rückenschmerzen getestet. GRINS (otko). "Heute ist ein schöner Tag für Grins", betonte Bgm. Thomas Lutz. Am vergangenen Samstag startete mit der Überreichung der Bademäntel im "Albenbad" die klinische Studie über die Wirkung des Grinner Heilwassers. Im Forschungsprojekt wird die Wirkung des Wasser mittels einer Bäderkur im Albenbad sowie halbtägiger Wanderungen auf Patienten untersucht, die unter chronischen Rückenschmerzen...

  • 26.08.13
Lokales
D. zur Nedden, Primarii E. Wöll und P. Sandbichler, Organisator H. Niederbacher, Vizebgm. H. Mayer.
28 Bilder

MiniMed-Studium: Gut besuchte "Vorlesung"

LANDECK (otko). Organisator Stadtrat Hubert Niederbacher freute sich über einen vollen Stadtsaal bei der ersten "MiniMed-Vorlesung". Die Primarii Ewald Wöll und Peter Sandbichler behandelten das Thema Dickdarmkrebs. "Rund 370 TirolerInnen erkranken jährlich neu an Dickdarmkrebs, wobei bereits 50 Prozent in einem fortgeschrittenen Stadion sind", berichtet Sandbichler. Dickdarmkrebs ist aber der einzige Krebs, der durch eine konsequente Vorsorge nahezu vermeidbar ist. "Diese Untersuchung ist...

  • 21.11.12
Lokales
Primar Ewald Wöll, Präsident Dieter zur Nedden, StR Hubert Niederbacher und Primar Peter Sandbichler.
2 Bilder

Mini Med: Krebs verhindern

Die beliebte Gesundheitsveranstaltungsreihe Mini-Med startet in Landeck mit einem Doppelvortrag. LANDECK/ZAMS (otko). Am 14. November können Interessierte auch im Landecker Stadtsaal (Beginn 19.00 Uhr) am so genannten "Mini-Med Studium" kostenlos teilnehmen. Das "kleine Medizinstudium" wurde vor zwölf Jahren in Innsbruck ins Leben gerufen und ist inzwischen eine Erfolgsgeschichte. "Damit soll Spitzenmedizin für die Bevölkerung hautnah erlebbar gemacht werden. Dadurch soll auch das...

  • 05.11.12
Sport
Peter Stenico, Stephanie Gabl, GF Beate Zangerl, Primar Ewald Wöll und Dr. Martin Fischer (v. l.).
19 Bilder

Expertentipps: G'sund Radln für über 60-jährige

ZAMS (otko). Das Krankenhaus Zams und Peto Bike luden am 19. Oktober alle Interessierten zum "Radfahren 60+". Primar Ewald Wöll und Dr. Martin Fischer gaben den zahlreichen TeilnehmerInnen eine kurze medizinische Einführung. "Regelmäßige sportliche Ertüchtigung ist wichtig", so Primar Wöll. Neben der Senkung des Blutdrucks reduziert die sportliche Betätigung auch das schlechte Cholesterin. Orthopäde Fischer betonte, dass Radfahren Arthrose vorbeugt und aufgrund der Gewichtsverteilung zu...

  • 22.10.12
Lokales
LR Bernhard Tilg, Primar Ewald Wöll, LH Günther Platter, Bgm. Thomas Lutz und GF Ernst Fleischhacker.
30 Bilder

Eine Chance für den Tourismus

Grinner Thermalwasser wird in einer klinischen Studie untersucht GRINS (otko). In Grins wurde vergangenen Mittwoch ein neues Forschungsprojekt präsentiert. Der Studieninhalt ist die klinische Überprüfung des Einflusses einer Bäder- und Bewegungstherapie im Heil- und Thermalwasser von Grins. Finanziert wird das Projekt vom Land Tirol mit 200.000 Euro. Träger sind die Gemeinde Grins, das Krankenhaus St. Vinzenz in Zams, die Paracellsus Medizinische Privatuniversität und die Wasser Tirol. Gelingt...

  • 22.10.12
Lokales
Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg überzeugte sich persönlich von der Heilkraft des Grinner Wassers.
3 Bilder

Heilendes Wasser aus Grins

Im Rahmen einer klinischen Studie wird die Wirkung des Heil- und Thermalwassers untersucht. GRINS (otko). Der Ruf des Grinner Wassers ist bereits seit dem Mittelalter legendär. In einem gemeinsamen Forschungsprojekt zwischen der Gemeinde Grins, dem Krankenhaus Zams, der Wasser Tirol sowie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (Salzburg) wird im Rahmen einer klinischen Studie die Wirkung des Heil- und Thermalwassers des Wildbades Grins untersucht. Dabei wird der Fokus auf Patienten...

  • 15.10.12
Leute
7 Bilder

Weihnachtshaus Locherboden

Auch heuer konnte das Weihnachtshaus in Locherboden viele Besucher anlocken. Und wieder stand eine gute Sache im Mittelpunkt. Bereits zum neunten Mal stellten die Brüder Florian und Egon Schennach in Zusammenarbeit mit dem Gasthaus Locherboden die beliebte Charity-Veranstaltung auf die Füße. Seit letztem Jahr haben das Unternehmen Höpperger und die Raiffeisenbanken Mieminger Plateau, Silz-Haiming und Umgebung die Patenschaft für dieses Event übernommen. "Und bereits jetzt wurde uns die...

  • 27.12.11
Lokales
Primar Johann Koller, Generaloberin Sr. Maria Gerlinde Kätzler, der neue Primar Martin Frühwirth, KH-GF Beate Zangerl und Primar Ewald Wöll (v.	l.)

Primar Frühwirth übernimmt Leitung der Kinderabteilung

Primar Frühwirth will Vertrauen zu Niedergelassenen neu aufbauen Die Kinder- und Jugendabteilung des KH Zams hat eine neue Führung. Neuer Leiter wurde Primar Martin Frühwirth. Er folgt damit Primar Karl Gutenberg nach. ZAMS. Frühwirth ist ein waschechter Innsbrucker. Er ist dort geboren, absolvierte in der Landeshauptstadt seine Ausbildung und war zuletzt stellvertretender Leiter der pädiatrischen Intensivmedizin an der Klinik in Innsbruck. „Hier im Krankenhaus Zams ist man gefordert,...

  • 22.04.11
Lokales
Beate Zangerl, Evi Gabl, Romana Burtscher, Generaloberin Maria Gerlinde Kätzler, Primar Ewald Wöll und Angelika Wolf (v. l.)
8 Bilder

KH Zams: Neue Tagesklinik für Krebspatienten eröffnet

Bis zu 30 Patienten können täglich in Tagesklinik therapiert werden Im Krankenhaus Zams wurde vergangene Woche eine Tagesklinik für Krebspatienten eröffnet. ZAMS. Täglich werden zwischen 13 und 18:30 Uhr Krebstherapien durchgeführt. Ausgestattet ist die Tagesklinik mit sieben Behandlungssesseln. Dies ermöglicht 30 Patienten pro Tag zu therapieren – und das in Ruhe und ohne Stress. Bisher mussten diese Patienten nämlich im stationären Bereich behandelt werden und das war alles andere als...

  • 29.01.11
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.